• 039996 71027 / Mobil 0172 77 15 23 7
  • frank-peter.dwars@t-online.de

Berichte

Nachholspiel

Für unsere A-Jugend steht am Sonnabend um 11.00 Uhr das Nachholspiel beim FC Rot/Weiß Wolgast an. Im Dezember war es die Witterung, im Februar bat der FC um Spielverlegung, nun soll also im dritten Anlauf auf dem Kunstrasenplatz am Peenestadion gespielt werden. Für die SG ist es das letzte Auswärtsspiel der Saison, dann haben die Sarow/Pentzer Jungen gleich sechs Heimspiele am Stück. 

Die Aufgabe für die SG beim aktuellen Tabellenfünften wird richtig schwer, die Wolgaster spielen seit Saisonbeginn in der Spitzengruppe der Liga, zwei Punkte Rückstand haben sie momentan auf den Tabellenzweiten Hanse Neubrandenburg. Am letzten Wochenende gewann der FC beim PSV Röbel mit 5:2.

Die SG hat sich im Spiel beim FCN II beim 5:5 etwas Selbstvertrauen geholt, in turbulenten letzten zehn Minuten fielen vier Treffer, die SG drehte dabei einen 2:4 bzw. 4:5 Rückstand.

“Die letzten Minuten beim FCN II waren ziemlich emotional und zeigte ein Stückweit auf, dass die Jungs eine gute Moral haben und sich nicht aufgaben. Aber wir müssen viel besser Fußball spielen, vor allem bei eigenem Ballbesitz. Wir schenken den Ball zu leicht her, müssen immer wieder neu anlaufen, was unglaublich viel Kraft kostet” so Trainer Dwars. 

Hoffen auf Heimsieg

Im bisherigen Saiusonverlauf ist unsere C-Jugend noch ohne Heimsieg, ein Punkt steht zu Buche aus fünf Heimspielen. Die Bilanz wollen unsere Jungs nun aufbessern. Zu Gast ist die Mannschaft vom SV Rogeez,

Auswärtsreise zur TSG

Unsere D-Jugend will in der Goldstaffel ihr Tabellenführung im Auswärtsspiel bei der zweiten Mannschaft der TSG Neustrelitz verteidigen. Mit drei Siegen und einem Remis ist unsere D-Jugend richtig gut in

Die Lütten spielen

Für unsere F-Jugend heißt es am Wochenende wieder: Funinio. Ihre Spielerunde haben sie diesmal in Malchin, dort treffen sie auf die erste Mannschaft vom FSV, gespielt wird am Sonntag um 11.30 Uhr.

Torreiches Spiel

Torreich ging es im Auswärtsspiel unserer E1 bei Blau/Weiß Tutow zu, aus unserer Sicht waren die insgesamt fünfzehn Treffer nicht gut verteilt, Tutow gewann mit 10:5. Trainer Jens Löwner haderte vor allem

Wilde Schlussminuten

Die letzten Minuten im Auswärtsspiel unserer A-Jugend bei der zweiten Mannschaft vom FC Neubrandenburger wurden zu einer emotionalen Achterbahnfahrt. Ab Minute 81 begannen die wilden Schlussminuten,

Spätes Pokalaus

In der Schlussminute kam für die Sarower Traktor Männer der Pokal-Ko im Viertelfinale. Mit einem Freistosskracher aus 25m beendete der Stargarder Martin Thürsam die Sarower Träume vom Pokalhalbfinale.

Bis kurz vor Schluß…

…. geführt hat unsere D-Jugend im Spiel beim FC Motor Neubrandenburg Süd, genau gesagt bis zur letzten Minute. Felix Köpke (36.) egalisierte die Neubrandenburger Führung (17.). Als dann Jannik Schubert (46.)

Nix zu holen….

…. gab es für unsere C-Jugend im Auswärtsspiel beim MSV Waren, mit 0:5 verloren unsere Jungs in Kargow. Die Gastgeber gingen in der 11.min in Führung, in der Folge war es ein ausgeglichenes Spiel, wobei

Niederlage im Heimspiel

Mit 1:5 unterlag unsere A-Jugend im Heimspiel gegen den FSV Malchin. Auch der Fact, dass wir eine Halbzeit lang in Überzahl spielten, half nicht wirklich weiter, den zur Pause führte Malchin schon mit 3:0.