• 039996 71027 / Mobil 0172 77 15 23 7
  • frank-peter.dwars@t-online.de

Dart

Inhalt:
Termine | Masterserie 22 | Fotos | History | Jahresranglisten | Bericht

Hier findest du alles zu den Sarower Dartturnieren

Kontakt:Frank-Peter Dwars / 0172 77 15 23 7

Termine Dartturniere

Turnier Datum Uhrzeit
Masterserie 21 – Runde 4 (DI / DO) 01.05.2022 10.00
Masters 2021 05.06.2022 10.00
offenes Turnier – Best of the Rest 05.06.2022 10.00
Masterserie 22 – Runde 1 23.07.2022 10.00
Masterserie 22 – Runde 2 28.08.2022 10.00
Masterserie 22 – Runde 3 03.10.2022 10.00
Masterserie 22 – Runde 4 offen offen
Ü40 Senior Dart #6 24.09.2022 14.00
Ü40 Senior Dart #7 28.10.2022 19.00
Ü40 Senior Dart #8 offen offen
Ü40 Senior Dart #9 offen offen

Stand der Masterserie 2022 (Stand 29.08.2022)

Platz Spieler Punkte
1. Eric Rollinger 44,50
2. Matthias Koschker 41,00
3. Matthias Eisel 33,00
4. Frank Lüthke 32,00
  Marcus Mieckley 32,00
6. Mickey Meier 29,00
7. Michael Radmann 27,00
  Alexander Voigt 27,00
9. Stefan Koop 26,50
10. Frank Scheyda 26,00
  René Kähler 26,00
12. Jan van der Sluis 22,50
13. Ronny Raatz 21,00
  Robert Wunsch 21,00
15. Felix Hag 19,50
16. David Braunstein 19,00
  Nico Lehmann 19,00
18. Marco Engelmann 18,50
19. Sven Mielke 16,00
  Stan Kupchereit 16,00
21. Tilo Berner 15,50
22. Daniel Schulz 14,00
23. Steve Kupchereit 13,50
  Steffen Wegner 13,50
25. Matthias Fischer 13,00
  Toni Voß 13,00
27. Jens Krasemann 11,00
  Christian Schuck 11,00
29. Marco Seemann 8,50
30. Colin Zornow 8,00
31. Fred Matzky 7,00
  Christian Gärtz 7,00
33. René Kasch 6,50
  Alexander Plewka 6,50
35. Stefan Schenk 5,00
  Denny Volgenannt 5,00
37. Thomas Lange 4,00
38. Konrad Glawe 3,50
39. Ulf Elle, Dennis Deutsch, Wolfgang Wutschke, Ronny Last 3,00
  Jonas Benthien, Rita Kasch, Thomas Bettgens, Diego Marzinke 3,00
47. Justin Yalsinkaya 2,00

Sieger der letzten Turniere

 

 

History Sarower Dartturniere 2013 – 2022

Turnier Turniersieger 2.Platz 3.Platz 4.Platz
44.
Senior Dart #6 Steffen Wegner René Maschke Tilo Berner Robert Wunsch
43. Jan van der Sluis René Kähler Robert Wunsch Matthias Koschker
42. Eric Rollinger Marcus Mieckley Matthias Koschker Ronny Raatz
BOTR Turnier Martin Laue Rene Maschke Frank Lüdtke Remo Schuldt
Masters 2021 Marko Beutel Jan van der Sluis Marcus Mieckley Matthias Koschker
41. Erik Rollinger Marko Beutel Matthias Eisel Frank Scheyda
Senior Dart #5 Michael Radmann Frank Sheyda René Maschke Robert Wunsch
Senior Dart #4 T.Berner / M. Beutel F. Scheyda / R.Maschke M. Radmann / J.vd Sluis R. Kasch / J.Krasemann
Senior Dart #3 Peter Matzky Michael Radmann René Maschke Robert Wunsch
Senior Dart #2 Michael Radmann Frank Scheyda Steffen Wegner Stefan Schenk
Senior Dart #1 Robert Wunsch Michael Radmann Stefan Schenk Frank Scheyda
40. Jan van der Sluis Michael Radmann Frank Scheyda Halil Kilic
39. Ole Blohm Matthias Koschker Tilo Berner (GT3) Thomas Lange (GT3)
Masters 2020 Ronny Max Menno Soltow René Kähler Frank Scheyda
38. René Kähler Robert Wunsch Stefan Koop Marco Seemann
37. Menno Soltow René Kähler Frank Scheyda Robert Wunsch
36. Ronny Max René Maschke Matthias Eisel Ronny Raatz
35. Robert Wunsch Matthias Eisel René Maschke Ronny Raatz
Masters 2019 René Maschke Robert Wunsch Stefan Koop Ronny Raatz
34. Ronny Max Matthias Eisel Jan van der Sluis Frank Scheyda
33. Robert Wunsch Ronny Sonnemann Steffen Siegler Ronny Max
32. Robert Wunsch Matthias Uecker Matthias Eisel Christian Troitzsch
31. Robert Wunsch René Maschke Marko Beutel Stefan Koop
30. Matthias Koschker Marcus Mieckley Stefan Koop Christian Troitzsch
29. René Kasch Robert Wunsch René Maschke Christian Troitzsch
Masters 2018 René Kasch René Maschke Ronny Raatz Matthias Koschker
28. Ronny Raatz Matthias Koschker Frank Scheyda Thomas Lange
27. Michael Radmann Diego Marzinke David Braunstein René Kasch
26. René Kasch Andreas Aude Steffen Siegler Marcus Mieckley
25. Marcel Wegner René Maschke Fred Matzky Ronny Raatz
24. M.Wegner / D.Rhein J.vd Sluis / D.Groß M.Lange / M.Birr F.Scheyda / R.Kasch
23. Diego Marzinke Ronny Raatz Frank Scheyda Andreas Aude
22. Martin Lange Diego Marzinke Enrico Wutschke Stefan Schenk
21. Ronny Raatz René Kasch Louis Schenk Marco Felgenhauer
20. Ronny Raatz René Maschke Steffen Siegler Felix Hag
19. René Maschke Martin Lange Ronny Raatz Felix Hag
18. René Maschke Thomas Lange Fred Matzky Marco Engelmann
17. René Maschke Thomas Lange Felix Hag Marco Engelmann
16. René Maschke Michael Radmann Thomas Lange Fred Matzky
15. René Maschke Fred Matzky Thomas Lange Michael Radmann
14. René Maschke Fred Matzky Thomas Lange Stefan Rohde
13. Fred Matzky René Maschke Marco Engelmann Peter Matzky
12. Fred Matzky René Maschke Thomas Lange Hans Werner Thoms
11. René Maschke Peter Matzky Thomas Lange Andre Rückriehm
10. Steffen Siegler Thomas Lange Fred Matzky Marco Engelmann
9. René Maschke Thomas Lange Oliver Lorenz Frank-Peter Dwars
8. René Maschke Fred Matzky Thomas Lange Marco Engelmann
7. René Maschke Hans Werner Thoms Stefan Rohde Janos Dudda
6. René Maschke Frank Radtke Martin Schmiegel Robert Dudda
5. René Maschke Martin Schmiegel Steffen Siegler Marco Engelmann
4. Martin Schmiegel Roland Nigbur René Maschke Hans Werner Thoms
3. Martin Schmiegel Frank-Peter Dwars Marco Engelmann René Maschke
2. Martin Schmiegel Marco Engelmann Steffen Sudos Thomas Lange
1. Martin Schmiegel Hans Werner Thoms Michael Pabst Frank-Peter Dwars
Teamdart Team Sarow Team NBG Team Malchin Team KDG

 

Historyfotos

 

Jahresranglisten 2013 – 2021

 

Platz 2021 Punkte
1. Matthias Koschker 182
2. Frank Scheyda 176
3. Matthias Eisel 158
4. Michael Radmann 154
5. Jan van der Sluis 134
     
  2020  
1. Robert Wunsch 892
2. René Maschke 854
3. Matthias Eisel 803
4. Ronny Raatz 723
5. René Kähler 680
     
  2019  
1. Robert Wunsch 1182
2. René Kasch 963
3. René Maschke 888
4. Marko Beutel 785
5. Matthias Koschker 738
     
  2018  
1. Diego Marzinke 1092
2. Ronny Raatz 906
3. Stefan Schenk 763
4. Fred Matzky 745
5. Thomas Lange 719
     
  2017  
1. René Maschke 597
2. Ronny Raatz 396
3. Thomas Lange 380
4. Fred Matzky 372
5. Felix Hag 355
     
  2016  
1. René Maschke 77
2. Fred Matzky 66
3. Thomas Lange 55
4. Stefan Rohde 44
5. Marco Engelmann / Frank Radtke 33
     
  2015  
1. Fred Matzky 77
2. René Maschke 66
3. Marco Engelmann 55
4. Peter Matzky 44
5. Frank-Peter Dwars / Thomas Lange 33
     
  2014  
1. René Maschke 423
2. Thomas Lange 386
3. Fred Matzky 326
4. Marco Engelmann 221
5. Frank-Peter Dwars 202
     
  2013  
1. Martin Schmiegel 618
2. René Maschke 513
3. Hans Werner Thomas 430
4. Frank-Peter Dwars 424
5. Roland Nigbur 369

 
 

Bericht

44.Sarower Dartturnier

 
Finale:
-:-
 
Halbfinale:
-:-
-:-
 
Viertelfinale:
-:-
-:-
-:-
-:-
 
Achtelfinale:
-:-
-:-
-:-
-:-
-:-
-:-
-:-
-:-
 
Vorrunde Staffel 1
1.
2.
3.
4.
 
Vorrunde Staffel 2
1.
2.
3.
4.
 
Vorrunde Staffel 3
1.
2.
3.
4.
 
Vorrunde Staffel 4
1.
2.
3.
4.
 
Vorrunde Staffel 5
1.
2.
3.
4.
 
Vorrunde Staffel 6
1.
2.
3.
4.
 
Vorrunde Staffel 7
1.
2.
3.
4.
 
Vorrunde Staffel 8
1.
2.
3.
4.
 
Finale Trostrunde 16 – 32:
-:-
 
Halbfinale:
-:-
-:-
 
Viertelfinale:
-:-
-:-
-:-
-:-
 
Achtelfinale:
-:-
-:-
-:-
-:-
-:-
-:-
-:-
-:-
 

Bestleistungen

180 ():

..

171 ():

..

Checkout:

..

Average:

..

Shortleg:

..

First 9:

..

 

Bilder vom Turnier

Bericht SSD #6


Knapper hätten es die beiden wirklich nicht machen können beim Sarow Senior Darts #6. Am Ende sollte ein Leg entscheiden zwischen Steffen “Siggi” Wegner und René “Maschi” Maschke.

Das direkte Duell der beiden sollte die Entscheidung bringen, es war das 42. von 45 Turnierspielen, für beide war es das letzte Turniermatch. “Siggi” war bis dahin ungeschlagen, “Maschi” kassierte eine Niederlage gegen Tilo Berner (0:3). “Siggi” konnte sich eine Niederlage leisten, brauchte aber mindestens ein Leg, “Maschi” musste zu “Null” gewinnen. “Nach 0:1 Rückstand holte sich “Siggi” das 1:1 mit einem 75er Average und damit den Turniersieg.

Tilo Berner war ebenfalls gut unterwegs im Turnier, ohne die 1:3 Niederlage gegen Jens Krasemann hätte auch er die Chance auf den Titel gehabt.

Jens “Mr DoubleFive” Krasemann avancierte zur Überraschung des Turnier, er bezwang nicht nur Tilo Berner sondern auch u.a. Michael Radmann (3:1) und Robert Wunsch (3:2) und zwang Turniersieger Steffen Wegner in den Dicider. Platz fünf hinter dem Siegertrio und Robert Wunsch war der Lohn für sein starkes Turnier.

“Wunschi” hatte mit 129 das höchste Checkout, Tilo Berner hatte mit 54,52 den besten Turnieraverage. Gespielt wurde im Round-Robin-System, 301, Double out.

Endstand SSD #6

01.   16   25:10   Steffen Wegner

02.   16   24:10   René Maschke

03.   14   24:11   Tilo Berner

04.   10   21:14   Robert Wunsch

05.   10   19:17   Jens Krasemann

06.   08   13:22   Fred Matzky

07.   06   19:20   René Kasch

08.   06   16:21   Michael Radmann

09.   02   08:24   Frank-Peter Dwars

10.   02   06:26   Rita Kasch

Fotos vom SSD #6

 

Bericht Turnier 43

Oranje boven – Holland gewinnt! Nach seinem Sieg beim 40.Sarower Dartturnier schnappte sich der in Kasdorf lebende Holländer Jan van der Sluis auch den Turniersieg in der 43.Auflage. Im Finale setzte sich “Der Holländer” gegen den Greifswalder René Kähler mit 6:3 durch und bewies damit wieder einmal, dass er in der Region einer der besten Dartcracks ist. 

Im Finale gewannen beide Spieler zunächst ihr eigenes Leg, dann begann das “Breakfestival”, fünfmal in Folge nahm einer dem anderen seinen Anwurf ab. Mit einem 75er Average gewann Sluis sein eigens Leg zum 5:3, um dann Kähler zum Sieg zu breaken. 

In seinem Halbfinale stoppte Sluis, den bis dahin furios aufspielende Matthias Koschker mit 4:1, Kähler nahm im zweiten Halbfinale den Demminer Robert Wunsch Robert Wunsch mit 4:2 raus. Im kleinen Finale “zockten” dann Wunsch und Koschker auf richtig hohen Niveau, Wunsch siegte mit 4:3, zum zwischenzeitlichen 2:0 warf er dabei einen 13 Darter (115er Average). 

Erik Rollinger, der die Turniere 42 und 43 kürzlich gewann musste im Viertelfinale gegen Koschker die Segel streichen (2:3), Kähler siegte gegen Eisel (3:1), Wunsch fegte Meier im  “Expresstempo” vom Board (3:0) und Sluis behielt im NB Duell gegen Berner die Oberhand (3:1). 

Im Achtelfinale musste die späteren Finalisten etwas zittern, beide brauchten den Decider um Fischer (3:2) bzw. Scheyda (3:2) zu bezwingen. 

In der Vorrunde lief es beim Holländer noch nicht ganz so rund, drei Siege, drei Remis und eine Niederlage, als Vierter der Gruppe schaffte er den Sprung in die Ko-Runde. Kähler hingegen zog mit sechs Siegen und einem Remis souverän als Gruppensieger weiter.

Das Finale der Trostrunde (Plätze 17 – 32) wurde zu einem reinen Demminer Duell, Michael Radmann setzt sich hier gegen Jens Krasemann sicher mit 3:0 durch. 

Den Pokal für das höchste Checkout heimste sich der Neukaler Marco Seemann ein, er “knipste” 126 Punkte aus, der Pokal für den höchsten Turnieraverage ging an Matthias Koschker, die Statistik zeigte in seinen Spielen einen Schnitt von 67,15 an. 11mal wurde die 180 geworfen, Robert Wunsch warf sie dreimal. Matthias Eisel zeigte wieder seine Klasse auf der Triple 19, viermal traf er die 171.

Ko -Hauptrunde:

Finale:

3:6   Rene Kähler – Jan van der Sluis

Spiel um Platz 3:

4:3   Robert Wunsch – Matthias Koschker

Halbfinale:

4:2   René Kähler – Robert Wunsch

1:4   Matthias Koschker – Jan van der Sluis

Viertelfinale:

3:0   Mickey Meier – Robert Wunsch

3:1   René Kähler – Matthias Eisel

3:1   Jan van der Sluis – Tilo Berner

3:2   Matthias Koschker – Erik Rollinger

Achtelfinale:

3:0   Mickey Meier – Marco Engelmann

3:1   Robert Wunsch – Marcus Mieckley

3:2   René Kähler – Matthias Fischer

3:1   Matthias Eisel – Alex Voigt

2:3   Frank Scheyda – Jan van der Sluis

2:3   Stefan Koop – Tilo Berner

3:1   Matthias Koschker – Toni Voß

3:2   Erik Rollinger – Frank Lüthke

Ko -Trostrunde (Plätze 16 – 32)

Finale:

3:0   Michael Radmann – Jens Krasemann

Halbfinale:

3:2   Michael Radmann – Christian Schuck

3:2   Jens Krasemann – Daniel Schulz

Viertelfinale:

0:3   Danny Volgenannt – Michael Radmann

1:3   Felix Hag – Christian Schuck

3:0   Jens Krasemann – Fred Matzky

1:3   Marco Seemann – Daniel Schulz

Achtelfinale:

1:3   Dennis Deutsch – Denny Volgenannt

3:0   Michael Radmann – Rita Ksch

3:1   Felix Hag – Alex Plewka

3:1   Christian Schuck – Ronny Last

3:2   Jens Krasemann – Ulf Elle

3:2   Fred Matzky – Wolfgang Wutschke

3:2   Daniel Schulz – Sven Mielke

2:3   René Kasch – Marco Seemann

Vorrunde Gruppe 1:

1.   10:04   17:08   Mickey Meier

2.   10:04   17:10   Erik Rollinger

3.   10:04   16:10   Alex Voigt   

4.   09:05   15:10   Jan van der Sluis

5.   07:07   11:12   Denny Volgenannt

6.   06:08   13:14   René Kasch

7.   03:11   07:17   Christian Schuck

8.   01:13   05:20   Ulf Elle

Vorrunde Gruppe 2:

1.  12:02   19:05   Matthias Koschker

2.   12:02   19:06   Robert Wunsch

3.   11:03   17:07   Stefan Koop

4.   07:07   13:12   Matthias Fischer

5.   07:07   12:13   Daniel Schulz

6.   04:10   10:16   Michael Radmann

7.   03:11   07:17   Wolfgang Wutschke

8.   00:14   00:21   Alex Plewka

Vorrunde Gruppe 3:

1   13:01   20:04   René Kähler

2.   11:03   17:07   Tilo Berner

3.   10:04   17:10   Marcus Mieckley

4.   07:07   13:13   Toni Voß

5.   05:09   09:15   Felix Hag

6.   04:10   10:17   Fred Matzky

7.   03:11  07:18   Rita Kasch

8.   03:11   09:18   Sven Mielke

Vorrunde Gruppe 4:

1.   13:01   20:04   Frank Scheyda

2.   11:03   18:06   Matthias Eisel

3.   10:04   15:06   Frank Lüthke

4.   07:07   14:12   Marco Engelmann

5.   05:09   09:14   Jens Krasemann

6.   05:09   09:16   Ronny Last

7.   04:10   08:16   Marco Seemann

8.   00:14   02:21   Dennis Deutsch

 

Bestleistungen

180 (11x):

Robert Wunsch (3), Matthias Koschker (2), Michael Radmann (2), Rene Kähler, Frank Scheyda, Marco Seemann, Erik Rollinger

171 (4x):

Matthias Eisel (4)

Checkout:

Marco Seemann (126), Daniel Schulz (120), Daniel Schulz (117)

Average:

Matthias Koschker (67,15), Robert Wunsch (63,83), René Kähler (58,76)

Shortleg:

Matthias Koschker (13), Robert Wunsch (13), Robert Wunsch (14), Matthias Eisel (15)

First 9:

Robert Wunsch (73,57), Matthias Koschker (71,21), Matthias Eisel (68,54)

 

Fotos vom 43.Sarower Dartturnuer

 

Bericht Turnier 42

Back to Back Champion Eric Rollinger! Nach seinem Sieg beim 41.Sarower Dartturnier schnappte sich der Greifswalder auch den Sieg bei der 42.Auflage. Im Finale bezwang Rollinger den Neukaler Marcus “Jacky” Mieckley mit 6:2.  Das 42.Turnier war das erste der Masterserie 2022, der Run auf die Teilnahme am Masters hat damit begonnen. 

Eric Rollinger profitierte bei seinem zweiten Turniersieg in Sarow vom gespielten Doppel Ko-Modus. Nach der Vorrunde konnte man sich zumindest eine Niederlage leisten in der Ko Spielen und spielte noch immer um den Turniersieg mit, erst mit der zweiten Niederlage kam der Ko.

Das wusste Rollinger zu nutzen, denn nach dem dem 3:2 im Achtelfinale gegen Sven Mielke unterlag er im Viertelfinale gegen den Tutower Frank Lüthke mit 2:3. Auf der “Verliererseite” spielte er sich nach Erfolgen gegen Nico Lehmann (4:3), Ronny Raatz (Tutow/4:3) und Matthias Koschker (4:2) doch noch ins Finale. Seine Vorrunde schloss er als Zweiter mit 6 Siegen und zwei Niederlagen hinter dem Demminer Michael Radmann, der sämtliche acht Vorrundenspiele gewann, ab. 

Die Bilanz von Marcus Mieckley war mit je vier Siegen und Niederlagen ausgeglichen, in dieser Staffel waren hinter David Braunstein (Neubrandenburg), der ebenfalls alle seine acht Spiele gewann, gleich fünf Spieler punktgleich. Durch seinen 2:0 Sieg im letzten Vorrundenspiel gegen Christian Grätz (Klein Polzow) schaffte er den Sprung in die Ko-Runde, starke Spieler wie Matthias Eisel, Colin Zornow oder René Kasch verpassten die Ko-Runde in dieser Staffel.

In den Ko-Spielen dreht Mieckley dann so richtig auf und zog durch Siege gegen Alex Voigt (3:0), Mickey Meyer (3:0), Nico Lehmann (4:1) und Matthias Koschker (4:3) ohne Umweg ins Finale. 

Im Endspiel fand Mieckley nicht mehr zu seinem Rhythmus aus den vorherigen Spielen, konnte mit seinen Scores Eric Rollinger nicht mehr richtig unter Druck setzen, vielleicht war die Pause vor dem Finale, in der er auf seinen Gegner warten musste, zu lang. Knapp zehn Punkte lag Rollinger im Average vorn und nach nach dem zwischenzeitlichen 1:1 Ausgleich von Mieckley auf 4:1 weg und ließ sich den Sieg dann noch mehr nehmen. 

Platz drei ging Matthias Koscher vor dem Tutow Ronny Raatz.

Auch die Trostrunde für die Plätze 17 – 32 wurde im Ko-Doppelmodus gespielt, hier setzte sich im Endspiel Matthias Eisel in einem richtig spannenden Spiel knapp mit 3:2 durch. 

Mit hohen Scores geizten die 36 Spieler nicht am diesem Tag, gleich 27mal wurde die 180 geworfen, Eric Rollinger und Matthias Koschker warfen vier, Frank Scheyda, Nico Lehmann und Ronny Raatz dreei. Gleich fünfmal warf Matthias Eisel die 171. Das höchste Finish hatte Frank Scheyda (127), den besten Gesamtaverage hatte David Braunstein (63,94).

 

FINALE 42.Sarower Dartturnier:

6:2   Eric Rollinger – Marcus Mieckley

 

Halbfinale / Finals (Seite)

4:1   Marcus Mieckley – Matthias Koschker

4:3   Erik Rollinger – Ronny Raatz  (Verlierer ist 4.)

4:2   Erik Rollinger – Matthias Koschker  (Verlierer ist 3.)

 

Halbfinale Gewinnerseite:

4:2   Matthias Koschker – Frank Lüthke

4:1   Marcus Mieckley – Nico Lehmann

 

Platzierungsspiele

3:0   Ronny Raatz – Steffen Wegner  (Verlierer ist 9.)

3:0   David Braunstein – Mickey Meyer  (Verlierer ist 9.)

0:3   Alex Voigt – Erik Rollinger  (Verlierer ist 9.)

3:1   Stan Kupchereit – Steve Kupchereit  (Verlierer ist 9.)

 

Platzierungsspiele

2:4   David Braunstein – Ronny Raatz  (Verlierer ist 7.)

4:1   Erik Rollinger – Stan Kupchereit  (Verlierer ist 7.)

4:2   Ronny Raatz – Frank Lüthke  (Verlierer ist 5.)

4:2   Erik Rollinger Nico Lehmann  (Verlierer ist 5.)

 

Viertelfinale Gewinnerseite:

3:0   Matthias Koschker – Steve Kupchereit

2:3   Erik Rollinger – Frank Lüthke

0:3   Mickey Meier – Marcus Mieckley

3:1   Nico Lehmann – Ronny Raatz

 

Viertelfinale Verliererseite:

3:2   Steffen Wegner – Stefan Koop  (Verlierer ist 13.)

3:2   David Braunstein – Sven Mielke  (Verlierer ist 13.)

1:3   Michael Radmann – Alex Voigt  (Verlierer ist 13.)

2:3   Felix Hag – Stan Kupchereit  (Verlierer ist 13.)

 

Ko – Hauptrunde Achtelfinale (Doppel Ko Modus)

3:1   Matthias Koschker – Steffen Wegner

3:1   Steve Kupchereit – Stefan Koop

1:3   David Braunstein – Frank Lüthke

3:2   Erik Rollinger – Sven Mielke

0:3   Michael Radmann – Mickey Meier

3:0   Marcus Mieckley – Alex Voigt

1:3   Felix Hag – Nico Lehmann

3:0   Ronny Raatz – Stan Kupchereit

 

 

Ko – Trostrunde Achtelfinale (Doppel Ko Modus)

3:1   Christian Gätz – Daniel Schulz

3:0   Matthias Eisel – Stefan Schenk

3:0   René Kähler – Thomas Bettgens

3:2   Thomas Lange – Alex Plewka

1:3   Konrad Glawe – Jonas Benthien

1:3   Frank Scheyda – René Kasch

1:3   Christian Schuck – Marco Engelmann

3:0   Colin Zornow – Diego Marzinke

 

Viertelfinale Gewinnerseite:

1:3   Thomas Lange – Christian Gärtz

3:0   Matthias Eisel – René Kähler

3:0   Colin Zornow – Jonas Benthien

3:0   Marco Engelmann – René Kasch

 

Viertelfinale Verliererseite

3:1   Daniel Schulz – Alex Plewka   (Verlierer ist 13.)

3:1   Stefan Schenk – Thomas Bettgens   (Verlierer ist 13.)

3:2   Konrad Glawe – Diego Marzinke   (Verlierer ist 13.)

3:1   Frank Scheyda – Christian Schuck   (Verlierer ist 13.)

 

Platzierungsspiele

3:1   Frank Scheyda – Thomas Lange (Verlierer ist 9.)

3:2   Daniel Schulz – René Kasch (Verlierer ist 9.)

3:2   Stefan Schenk – Jonas Benthien   (Verlierer ist 9.)

0:3   Konrad Glawe – René Kähler   (Verlierer ist 9.)

 

Halbfinale Gewinnerseite

3:0   Colin Zornow – Marco Engelmann

1:3   Christian Gärtz . Matthias Eisel

 

Platzierungsspiele

3:2   Frank Scheyda – René Kähler   (Verlierer ist 7.)

2:3   Daniel Schulz – Stefan Schenk   (Verlierer ist 7.)

3:2   Frank Scheyda – Marco Engelmann  (Verlierer ist 5.)

3:1   Christian Gärtz – Stefan Schenk  (Verlierer ist 5.)

 

Finale Gewinnerseite

2:3   Colin Zornow – Matthias Eisel

 

Halbfinale / Finals (Seite)

2:3   Frank Scheyda – Christian Gärtz  (Verlierer ist 4.)

1:3   Colin Zornow – Frank Scheyda  (Verlierer ist 3.)

 

Finale:

3:2   Matthias Eisel – Frank Scheyda

 

Vorrunde Staffel 1

1.   14   15:08   Matthias Koschker

2.   12   14:06   Ronny Raatz

3.   12   14:08   Sven Mielke

4.   08   11:09   Mickey Meyer

5.   08   11:10   Thomas Lange

6.   08   10:09   Christian Schuck

7.   08   10:10   René Kähler

8.   02   03:14   Jonas Benthien

9.   02   00:16   Jens Krasemann

 

Vorrunde Staffel 2:

1   14   15:03   Nico Lehmann

2   12   12:06   Stefan Koop

3   10   12:08   Alex Voigt

4   10   11:07   Frank Lüthke

5   10   12:10   Frank Scheyda

6   06   09:13   Daniel Schulz

7   04   06:13   Diego Marzinke

8   04   05:12   Stefan Schenk

9   02   05:15   Fred Matzky

 

Vorrunde Staffel 3:

1   16   16:01   David Braunstein

2   08   11:09   Marcus Mieckley

3   08   11:10   Steve Kupchereit

4   08   10:10   Felix Hag

5   08   09:09   Matthias Eisel

5   08   11:12   Colin Zornow

7   08   10:11   Christian Gärtz

8   06   07:12   René Kasch

9   02   04:15   Marco Seemann

 

Vorrunde Staffel 4:

1   16   16:03   Michael Radmann

2   12   14:06   Erik Rollinger

3   10   11:08   Stan Kupchereit

4   10   10:08   Steffen Wegner

5   08   11:10   Konrad Glawe

6   06   08:11   Thomas Bettgens

7   06   09:13   Marco Engelmann

8   02   05:14   Alex Plewka

9   02   04:15   Justin Yalsinkaya

 

Bestleistungen

180 (27x):

4   Eric Rollinger, Matthias Koschker

3   Nico Lehmann, Ronny Raatz, Frank Schweyda

2   Frank Lüthke

1   Marco Engelmann, René Kähler, Felix Hag, Steve Kupchereit, Stan Kupchereit, Colin Zornow, Michael Radmann

 

177 (1x)

1   Eric Rollinger

 

171 (11x):

5   Matthias Eisel

2   Thomas Lange

1   Eric Rollinger, Felix Hag, René Kasch, Ronny Raatz

 

Checkout

127   Frank Scheyda

124   Ronny Raatz

120   David Braunstein

 

Average

63,94   David Braunstein

61,07   Eric Rollinger

59,86   Matthias Eisel

 

Shortgame

15   David Braunstein

16   Matthias Eisel, Ronny Raatz, Nico Lehmann, Eric Rollinger, Alex Voigt

17   David Braunstein, Matthias Koschker, Nico Lehmann, Frank Lüthke, Eric Rollinger, Mickey Meyer, Christian Schuck, Steffen Wegner, Colin Zornow

 

First 9

73,17   Nico Lehmann

72,50   Matthias Koschker

69,43   David Braunstein

Fotos vom 42.Sarower Dartturnuer

 

Fotos vom MASTERS 2021

 

Seitenanfang