• 039996 71027 / Mobil 0172 77 15 23 7
  • frank-peter.dwars@t-online.de

Stark gemacht

Mit einer sehr guten kämpferischen und spielerischen Leistung hat sich die B-Jugend der SG Sarow/Pentz einen 2:1 Auswärtssieg beim TSV Friedland geholt und ist damit erfolgreich in die neue Saison gestartet.

Ein Friedländer Eigentor (55.) war der “Dosenöffner”, den Treffer zum 2:0 erzielte Malte Streuling, der Anschlußtreffer in der letzten Minute, war eigentlich nur Kosmetik.

Der Sieg der Sarow/Pentzer ist hoch verdient, sie waren in den 80 Minuten die deutlich bessere Mannschaft und hatten ein klares Chancenplus. Viel Zweikämpfe prägten die Partie, viel Raum zu spielen gab es auf dem eher kleinerein Friedländer Platz nicht. Das Spiel des TSV war sehr durchsichtig, sie spielten nur lange Bälle aus der Abwehr, Chancen kreierten sie dadurch kaum. Einzig die Chancenverwertung war bei der SG nicht wirklich gut, so musste Friedland durch das Eigentor zur SG Führung ein wenig mithelfen.

SG Sarow/Pentz:

Jentze – M.Hahn, Wach, Stepanow, Garlich (E.Giermann), Haack, P.Giermann, Streuling (Meletzki) – Mienert (E.Hahn)

Bilder vom Spiel in Friedland