• 039996 71027 / Mobil 0172 77 15 23 7
  • frank-peter.dwars@t-online.de

Niederlage in Neukalen

Auswärts gab es für die Traktor Männer in der Auswärtspartie im letzten Saisonspiel bei TuS Neukalen. Kräftemäßig und personell geschwächt unterlag Traktor am Ende deutlich mit 0:7

Gegenüber dem starken und sehr emotionalen 2:2 gegen Motor/Süd musste Traktor auf die verletzten Mario Grimmberger und Mathis Hahn sowie auf Kapitän Thomas Lange und Christian Baumann verzichten, auch Moritz Lorenz fehlte verletzt. Als dann in Neukalen zunächst Janos Dudda zur Pause und dann auch noch Thomas Kellmann (50.) raus mussten, gingen die Sarower kräftemäßig förmlich am “Stock”, die Partie gegen Neubrandenburg hatte deutlich Spuren hinterlassen. 

Die 2:0 Führung von Neukalen nach Treffern von Düvier (9.) und Ludwigs (21.) passte zu diesem Zeitpunkt eigentlich gar nicht zum Spiel. Traktor war bis dahin besser im Spiel und hatte bei zwei Chancen von Greurus (4.) bzw. Spierling (6.) selbst die Führung machen müssen. 

Nach ihrem zweiten Tor übernahmen aber die Neukaler das Kommando, ließen zunächst zwei gute Chancen liegen (30./34.), trafen dann aber durch Pfitzner (38.) zum 3:0. 

Mit dem Tor zum 4:0 von Pass (50.) war der Widerstand der Traktoristen ein Stück weit gebrochen. Während den Sarowern der durchaus verdiente Ehrentreffer verwehrt blieb, traf Ludwigs noch zweimal (58./74.), Tor Nummer sechs war ein Eigentor von Kellmann (60.).

Bilder vom Spiel gegen Neukalen

Die Galerie wurde nicht gefunden!