• 039996 71027 / Mobil 0172 77 15 23 7
  • frank-peter.dwars@t-online.de

Ins Viertelfinale

eingezogen ist unsere D-Jugend durch ihren 5:1 Heimsieg gegen den PSV Röbel-Müritz. Für Mannschaft und Trainer ein toller Erfolg und Bestätigung für die gute und fleißige Trainingsarbeit der letzten Wochen und Monate.

Zwar gingen unsere Jungs zunächst in Rückstand (6.), aber ab da an spielte nur noch eine Mannschaft. Kurz vor der Pause gelang Felix Köpke der Ausgleich, zwei Minuten nach dem Wechsel Robby Ramm die 2:1 Führung.

Ein wirklich stark haltender PSV Keeper verhinderte weitere Tore, an den Treffern von Marlon Berend (38.), Robby Ramm (41.) und Otto Scheffka (59.) konnte er aber auch nichts machen. 

SG Sarow/Pentz:

Reinke – Scheffka, Schubert, Krpger, Köpke, Berner, Berend, Berner / Bucars, Andris, Ramm