• 039996 71027 / Mobil 0172 77 15 23 7
  • frank-peter.dwars@t-online.de

Ein Leg entscheidet

Knapper hätten es die beiden wirklich nicht machen können beim Sarow Senior Darts #6. Am Ende sollte ein Leg entscheiden zwischen Steffen “Siggi” Wegner und René “Maschi” Maschke.

Das direkte Duell der beiden sollte die Entscheidung bringen, es war das 42. von 45 Turnierspielen, für beide war es das letzte Turniermatch. “Siggi” war bis dahin ungeschlagen, “Maschi” kassierte eine Niederlage gegen Tilo Berner (0:3). “Siggi” konnte sich eine Niederlage leisten, brauchte aber mindestens ein Leg, “Maschi” musste zu “Null” gewinnen. “Nach 0:1 Rückstand holte sich “Siggi” das 1:1 mit einem 75er Average und damit den Turniersieg.

Tilo Berner war ebenfalls gut unterwegs im Turnier, ohne die 1:3 Niederlage gegen Jens Krasemann hätte auch er die Chance auf den Titel gehabt.

Jens “Mr DoubleFive” Krasemann avancierte zur Überraschung des Turnier, er bezwang nicht nur Tilo Berner sondern auch u.a. Michael Radmann (3:1) und Robert Wunsch (3:2) und zwang Turniersieger Steffen Wegner in den Dicider. Platz fünf hinter dem Siegertrio und Robert Wunsch war der Lohn für sein starkes Turnier.

“Wunschi” hatte mit 129 das höchste Checkout, Tilo Berner hatte mit 54,52 den besten Turnieraverage. Gespielt wurde im Round-Robin-System, 301, Double out.

Endstand SSD #6

01. 16 25:10 Steffen Wegner

02. 16 24:10 René Maschke

03. 14 24:11 Tilo Berner

04. 10 21:14 Robert Wunsch

05. 10 19:17 Jens Krasemann

06. 08 13:22 Fred Matzky

07. 06 19:20 René Kasch

08. 06 16:21 Michael Radmann

09. 02 08:24 Frank-Peter Dwars

10. 02 06:26 Rita Kasch

Fotos vom SSD #6