8.Spieltag / 10.11.2018 / 11.00 Uhr

0:1 (0:0)     SG Sarow/Pentz II – FSV Malchin II

SG Sarow/Pentz I:

Mienert – Spierling, Kasdorf, Jentze, Boldt, Popiolek, Löwner

eingewechselt:

Linde, Sodemann, Meißner, Prieß, Haack

Eine mehr als bittere 0:1 Heimniederlage musste die E2 der SG Sarow/Pentz im Heimspiel gegen den FSV Malchin II hinnehmen. Nicht nur, dass die SG eigentlich die bessere Mannschaft war und sich in den fünfzig Minuten ein klares, wie dickes Chancenplus erspielte, kassierten sie ausgerechnet in der Schlussminute den Malchiner Siegtreffer. Während die SG viel Torabschlüsse hatte und das malchiner Tor wie vernagelt schin, machte der FSV vorn aus wenig viel, von ihren zwei Chancen im Spiel, nutzten sie den Konter in der letzten Minute.