20.Spieltag / 19.05.2018 / 10.00 Uhr

2:4     Demminer SV 91 – SG Sarow/Pentz

SG Sarow/Pentz:

Haupt – Groth, Korthals, Tabbert, Bucars, Ladwig, Teske, Richter, Kasdorf 

eingewechselt:

E.König

Tore:

Ladwig (21./62.min), Teske (4.min), Groth (70.min)

Verdient, aber glanzlos gewann die C-Jugend der SG Sarow/Pentz beim Demminer SV 91 mit 4:2, Niclas Ladwig (2), Ben Teske und Devin Groth sorgten mit ihren Treffern für den 14.Sieg im 17.Spiel, die SG bleibt weiterhin Tabellenzweiter. 

Ben Teske traf früh zum 1:0 (4.), Niclas Ladwig erhöhte in der 21.min auf 2:0.Durch die Tore von Kühl (28.) und Lander (49.) kam der DSV zum Ausgleich. Acht Minute vor dem Ende erzielte Niclas Ladwig wieder die Führung für die SG, in der Schlussminute machte Devin Groth das 4:2. 

 


 

12.Spieltag / 17.03.2019 / 10.00 Uhr

6:1 (3:0)   SG Sarow/Pentz – Demminer SV 91

SG Sarow/Pentz:

Groth – Korthals, Bucars, Ladwig, Boetig, Teske, Richter, Kasdorf, P.König

eingewechselt:

Haupt, Tabbert, E.König

Tore:

Richter (2./61./69.min), Teske (9./54.min), Boetig (25.min)

Die C-Jugend der SG Sarow/Pentz gewann ihr Heimspiel gegen den Demminer SV 91 ungefährdet und in der Höhe verdient mit 6:1. Die Treffer erzielten Florian Richter (3), Ben Teske (2) und Nicht Boetig. Da TuS Neukalen spielfrei hatte, ist die SG durch das 6:1 mit einem Punkt Vorsprung erstmal wieder Spitzenreiter der Liga.

 


 

5.Spieltag / 30.09.2018 / 10.00 Uhr

2:3 (1:1)    Demminer SV 91 – SG Sarow/Pentz

SG Sarow/Pentz:

Groth – Korthals, Tabbert, Bucars, Ladwig, Boetig, Teske, Kasdorf, König

eingewechselt:

Haupt

Tore:

Teske (10.(48./62.min)

Durch ihren knappen 3:2 Auswärtsieg beim Demminer SV 91 behauptete die C-Jugend der SG Sarow/Pentz ihre Tabellenführung. Für die Mannschaft von Trainer Thomas Teske war es der fünfte Sieg im fünften Spiel. In der 10.min brachte Ben Teske die SG in Führung, Pascal Vetter erzielte in der 27.min den Ausgleich für den DSV, damit ging es auch in die Pause. Mit seinen Saisontreffern 12 und 13 schoß Ben Teske (48./62.) sein Team mit 3:1 nach vorn. Drei Minuten vor dem Ende verkürzte Erik Lander für den DSV auf 2:3, zu mehr sollte es nicht mehr reichen.

Neue Kommentare
    Termine
    Juni 2019
    M D M D F S S
    « Mai    
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930