7.DWVG – Cup / 23.02.2019

……  Bilder vom DWVG – Cup  ……

In den letzten beiden Jahren stand der Wanderpokal des DWVG-Cup in den Vitrinen des TSV 1860 Stralsund (gewonnen noch als FC Pommern Stralsund). Nach der 7.Auflage des DWVG-Cup, dem Jugendturniers des SV Traktor Sarow, wanderte der Pokal nun weiter westlich an der Küste entlang zum SV Hafen Rostock.  In  der Finalrunde setzten sich die Hafenkicker vor Gastgeber SG Sarow/Pentz, dem Demmniner SV 91 und FC Neubrandenburg durch.

Der Gastgeber muss damit weiterhin auf einen Sieg beim DWVG-Cup warten, aber die Sarow/Pentzer Jungen waren diesmal wirklich ganz knapp dran, eine Hand hatten sie am am „Pott“, aber eben nur eine. 

Der Spielplan hätte nicht besser gemacht sein können, die Entscheidung um dem Turniersieg sollte im letzten, im 24.Spiel des Turniers fallen. da standen sich Hafen und die SG I gegenüber. Beide Teams gewannen ihre Vorrundenstaffel und so stand das direkte Duell der beiden Gruppensieger als letztes auf den Spielplan.  In der Finalrunde erspielte sich Hafen Rostock einen kleinen Vorteil durch ihre Siege gegen Demmin (2:0) und dem FC Neubrandenburg (1:0), denn die SG holte aus den Spielen gegen Demmin (0:0) und FCN (1:0) vier Punkte, den Rostockern reichte so ein Remis. 

Und das „Finale“ hielt was es versprach, es wurde ein Spiel mit Dynamik und Spannung pur. Hafen ging in Führung, für die SG I war es da einzige Gegentor im Turnier, die Sarow/Pentzer erzielten den Ausgleich und waren danach dicht am Siegtreffer, es sollte aber nicht reichen. Bronze für Platz drei sicherte sich der DSV durch ein klares 4:0 gegen den FCN.

Der Torschützenkönig des Turniers, war mit Lizzy Weinkauf vom TSV Friedland, diesmal eine Torschützenkönigin,Lizzy erzielte 7 Treffer. Bester Torwart wurde Jonas kühn von der SG Sarow/Pentz, Matthis Liebchen vom FCN Wurde zum besten Spieler des Turniers gewählt. 

Hafen Rostock gewann mit drei Siegen gegen TSV Stralsund (1:0), Demmin (2:1) und Sarow/Pentz II (8:0) die Staffel 1. Der DSV 91 holte sich die nötigen Punkte für die Finalrunde durch Erfolge gegen Sarow/Pentz II (3:0) und Stralsund (1:0). Für Titelverteidiger TSV 1860 Stralsund kam durch das 0:1 gegen Demmin bereits in der Vorrunde das Aus. 

Ungeschlagen und ohne Gegentor wurde die SG Sarow/Pentz I Gruppensieger in Staffel 2, sie profitierten dabei von ihrem 3:0 Torverhältnis gegenüber dem FCN (4:2) und Friedland (2:1), die auch fünf Punkte hatten. Dargun, blieb ohne Punktgewinn. 

In der Trostrunde um die Plätze 5 bis 8 holte sich Friedland den Sieg vor Stralsund, Dargun und der SG II.  

Endstand Finalrunde Plätze 1 – 4

1.   7   04:01   SV Hafen Rostock

2.   5   02:01   SG Sarow/Pentz

3.   4   04:02   Demminer SV 91

4.   0   00:06   FC Neubrandenburg

Endstand Finalrunde Plätz 5 bis 8

5.   9   10:01   TSV 1816 Friedland

6.   6   12:02   TSV 1860 Stralsund

7.   3   02:08   Traktor Dargun

8.   0   01:14   SG Sarow/Pentz II

Endstand Vorrunde Staffel 1

1.   9   11:01   SV Hafen Rostock

2.   6   05:02   Demminer SV 91

3.   3   02:02   TSV 1860 Stralsund

4.   0   00:13   SG Sarow/Pentz II

Endstand Vorrunde Staffel 2

1.   5   03:00   SG Sarow/Pentz I

2.   5   04:02   FC Neubrandenburg

3.   5   02:01   TSV 1816 Friedland

4.   0   01:07   Traktor Dargun

 

Bester Spieler:   Mattis Liebchen (FC Neubrandenburg)

Bester Torwart:   Jonas Kühn (SG Sarow/Pentz II)

Torschützenkönig:   Lizzy Weinkauf (TSV Friedland / 7 Tore)

Schiedsrichter:   Mathis Hahn, Luis Dwars, Nico John

 

 

6.DWVG – Cup / D-Jugendturnier SV Traktor Sarow

Die D-Jugendmannschaft des FC Pommern Stralsund hat erfolgreich seinen Titel beim 6.DWVG-Cup des SV Traktor Sarow verteidigt, den mitgebrachten Wanderpokal nahmen sie wieder mit in die Hanestadt. Die Pommern waren die spielerisch beste Mannschaft des Turniers, da gibt es keinen Zweifel, im entscheidenden Spiel um den Turniersieg hatten sie aber auch ein gehöriges Quäntchen Glück gegen Gastgeber SG Sarow/Pentz. Die SG hätte dieses Spiel gewinnen können, das klare Chancenplus hatten sie auf ihrer Seite und hätten sich damit selbst zum Turniersieger machen können. Am Ende waren aber die fakten ganz klar auf Seiten der Pommern, sechs Spiele – sechs Siege, dazu haben sie mit Finn Kolberg den besten Spieler und Torschützen des Turniers gestellt.

Auf den FSV Malchin warteten die anderen Mannschaften vergebens, so wurde das Turnier mit sieben Mannschaften gespielt.

Bis zu ihrem jeweils fünften Spiel marschierten der FC Pommern Stralsund I und die SG Sarow/Pentz im Gleichschritt durchs Turnier, während die Pommern speziell in der Offensive und mit Technik glänzten, agierte die SG mit einer richtig starken Defensive und einer überragenden Torwartleistung von Jerome Jentze, der zu Recht zum besten Torwart des Turniers gewählt wurde.

Pommern I bezwang ihre zweite Mannschaft knapp mit 1:0 zum Turnierauftakt, die SG I siegte gegen ihre zweite Mannschaft mit 3:1. Vom 0:1 Rückstand in ihrem Spiel gegen den Demminer SV 91 ließ sich Pommern I nicht beirren, drehte so richtig auf und gewann mit 3:1. Die SG hatten in ihrem zweiten Spiel gegen den FSV Altenkirchen nur eine gelungene Offensivaktion, die zum 1:0 von Paul Giermann führte, ansonsten mussten sich die Sarow/Pentzer gegen starke Altenkirchner nur verteidigen. gegen den HFC Greifswald hatte der FC beim 3:0 keine Probleme, das 1:0 der SG I gegen Pommern II war nicht so knapp wie es sich anhört. Mit dem 4:0 der Pommern gegen die SG II und dem 2:0 der SG gegen Greifswald spitzte sich das Duell auf das entscheidende Duell richtig zu. Die SG war dann gegen die Stralsunder acht Minuten lang das bessere Team und erspielte sich einige gute Chancen und hielt den FC mit Pressing vom eigenen Tor weg. Die Klasse der Stralsunder zeigte sich aber, dass sie ihre erste richtige Chance zum Siegtreffer machten und danach nichts mehr zuließen. Mit ihrem 4.1 gegen Altenkirchen machte Stralsund den Turnier sieg klar, die SG mit dem 0:0 gegen den Demminer SV 91 ihren zweiten Platz. Die Demminer hätten bei einem Sieg selbst auch Zweiter werden können, Platz drei war ihnen schon dem Spiel sicher.

Platz vier ging an den FSV Altenkirchen (10 Punkte) vor dem FC Pommern Stralsund II (6), HFC Greifswald 92 (3) und der zweiten Mannschaft der SG Sarow/Pentz.

Als Schiedsrichter waren Nico John und Luis Dwars im Einsatz, bei beiden bedankt sich der SV Traktor Sarow und ein ganz großer Dank gilt der Demminer WVG, Geschäftsführer Roman Gau brachte zur Siegerehrung auch noch einige Extrapräsente mit, für die finanzielle Unterstützung und die Ausrichtung des Turniers.

SG Sarow/Pentz I:

Jerome Jentze – Moritz Hahn, Maximilian Tabbert, Max Wach, Paul Giermann, Ole Lange

SG Sarow/Pentz II:

Jerome Jentze – Emil Hahn, Fabrice Stepanow, Thomas Wergin, Dean Diederich, Elias Giermann, Aaron König

Spiele:

3:1   SG Sarow/Pentz I – SG Sarow/Pentz II   (Tore: Giermann (2), Tabbert)

1:0   SG Sarow/Pentz I – FSV Altenkirchen   (Tor: Giermann)

1:0   SG Sarow/Pentz I – FC Pommern Stralsund II   (Tor: Giermann)

2:0   SG Sarow/Pentz I – HFC Greifswald 92   (Tore: Giermann, Wach)

0:1   SG Sarow/Pentz I – FC Pommern Stralsund I

0:0   SG Sarow/Pentz I – Demminer SV 91

1:3   SG Sarow/Pentz II – SG Sarow/Pentz I   (Tor: Wergin)

0:4   SG Sarow/Pentz II – Demminer SV 91

0:4   SG Sarow/Pentz II – FC Pommern Stralsund I

0:2   SG Sarow/Pentz II – FC Pommern Stralsund II

0:0   SG Sarow/Pentz II – HFC Greifswald 92

0:4   SG Sarow/Pentz II – FSV Altenkirchen

Endstand 6.DWVG – Cup

1.    18   16:02   FC Pommern Stralsund I

2.   13   07:02   SG Sarow/Pentz I

3.   11   12:04   Demminer SV 91

4.   10   09:06   FSV Altenkirchen

5.   06   05:06   FC Pommern Stralsund II

6.   03   07:14   HFC Greifswald 92

7.   00   01:23   SG Sarow/Pentz II

Bester Spieler:   Finn Kolberg (FC Pommern Stralsund I)

Bester Torwart:   Jerome Jentze (SG Sarow/Pentz)

Torschützenkönig:   Finn Kolberg (FC Pommern Stralsund I / 7 Tore)

Schiedsrichter:    Nico John, Luis Dwars

……  alle Bilder vom Turnier  ……

Platz 1 V

Platz 1 III

Bester TW

Bester Spieler

Bester TS

Platz 1 II

Platz 2 I

Platz 2 II

Platz 3 I

Platz 3 IIII

Platz 4 II

Platz 5

Platz 6

Platz 7

Pommern I

Pommern II

SaPe I

SaPe II

SG

Siegerfoto I

Altenkirchen DSV HGW IMG_1325

 

Neue Kommentare
    Termine
    April 2019
    M D M D F S S
    « Mrz    
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    2930