8.Spieltag / 12.11.2017 / 11.00 Uhr

1:4 (1:2)   FSV Malchin I – SG Sarow/Pentz

SG Sarow/Pentz:

Mienert – Kroll, Spierling, Löwner, Jakobs, Hahn, Popiolek

eingewechselt:

Sodemann, Meißner, Prieß, Haack, Henning

Tore:

Hahn (15./25./39.min), Jakobs (6.min)

Nach dem 4:1 Sieg im Sieg im Spitzenspiel gegen den Demminer SV 91 gewann die F-Jugend der SG Sarow/Pentz nun auch das nächste Spitzenspiel beim FSV Malchin mit 4:1. Die Truppe von Trainer Thomas Wach ist nun mit sechs Punkten Vorsprung auf den FC Neubrandenburg Spitzenreiter der Kreisliga, die aber ein Spiel weniger haben und überraschend gegen Völschow mit 2:3 verloren. Jenen FCN erwartet nun die SG am Sonntag, um 09.30 Uhr zum nächsten Spitzenspiel, nach den letzten Erfolgen geht die „Wachtruppe“ bestens gerüstet in die Partie gegen die Neubrandenburger. Anton Hahn machte ein Superspiel, mit drei Treffern hatte er bei einer tollen Mannschaftsleistung, erheblichen Anteil.

Bei den frischen Temperatuten brauchte die SG in Malchin ein wenig Anlaufzeit um ins Spiel zu kommen. Der FSV war da in der Anfangszeit wacher und ging schon in der 4.min durch Baumann mit 1:0 in Führung. Häufig wurde die SG Abwehr überflankt und überrascht, der Führungstreffer resultierte aus solche einer Aktion. Nach dem Gegentor wurde die SG munterer und nach dem 1:1 Ausgleich durch Jayden Jakobs fand die SG immer besser ins Spiel. Richtig Sicherheit bekam die Wachtruppe durch den 2:1 Führungstreffer von Anton Hahn zum 2:1 in der 15.min, der auch immer wieder seine Stürmer geschickt in Szene setzte mit mit vielen guten Ballaktionen zu gefallen wusste.

In der zweiten Hälfte gelang es der Mannschaft immer besser, die Malchiner vom eigenen Tor wegzuhalten, durch viel Einsatz und Lauffreude gestattete man dem FSV kaum zwingende Torchancen. Seine starke Leistung in diesem Spiel krönte Anton Hahn mit seinen Treffern zum 2:1 (25.) und eine Minute vor dem Ende mit dem 4:1. Dafür fand Trainer Wach lobende Worte, ebenso freute er sich über die Leistung der Wechselspieler Oskar Sodemann, Niclas Prieß und Finn Meißner und das eingeübte Trainingsinhalte gut umgesetzt wurden.

Neue Kommentare
Termine
Juni 2018
M D M D F S S
« Mai    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930