6. Spieltag / 14.10.2017 / 10.00 Uhr

1:1 (0:0)   SV Traktor Dargun – SG Sarow/Pentz

SG Sarow/Pentz:

Voß – Schwank, Fandrich, Meißner, Gießelmann (ab 41.min Löwner), Thomann, Baumann, Schulz (ab 57.min P.Schmidt) , Luth, Beyer, T.Schmidt

Tor:

Beyer (73.min)

Einen Punkt holte die B-Jugend der SG Sarow/Pentz im Spitzenspiel bei Traktor Dargun. Damit bleibt die SG weiterhin vor Dargun, musste allerdings den Spitzenplatz der Tabelle an die SG Woldegk abtreten, die gegen Chemie Neubrandenburg mit 11:1 gewann. Als in Dargun Philipp Beyer sieben Minuten vor dem Ende zum 1:0 für die SG traf, schnupperten die Sarow/Pentzer am Sieg, doch nur drei Minuten später erzielte der Darguner Schumacher den 1:1 Ausgleich.

In der ersten Hälfte waren die Darguner wesentlich besser im Spiel, die SG war hier einige male im Glück, einmal rettete der Pfosten, einmal rettete Henry Fandrich auf der Linie, andere mal der Abseitspfiff von Schiedsrichter Bernstein, der die Partie klasse mit Routine und Fingerspitzengefühl leitete. Die SG agierte in der Offensive teils zu harmlos, teil zu verspielt. Die Ansprach von Trainer Schulz in der Halbzeit zeigte Wirkung, denn die SG präsentierte sich in der zweiten Hälfte wesentlich präsenter, engagierter. Ole Baumann und Philipp Beyer vergaben gute Chancen. Nach der Führung von Beyer und dem Ausgleich der Darguner, Schumacher traf mit einem „Sonntagsschuss“, hatte dann Philipp Beyer noch eine Riesenchance, frei vor dem Tor, schoss der den Keeper an.

Neue Kommentare
Termine
Juni 2018
M D M D F S S
« Mai    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930