2.Spieltag / 24.09.2017 / 11.00 Uhr

4:4 (1:0)   SG Sarow/Pentz – FSV Malchin

SG Sarow/Pentz:

Kühn – Giermann, Lange, Martius, Groth, Haack, Schulz

eingewechselt:

König, Paar, Günther, Schäfer

Tore:

Haack (2), Schulz (2)

Fünfzehn Minuten vor dem Ende lag die E-Jugend der SG Sarow/Pentz im Heimspiel gegen den FSV Malchin hinten und schien auf der Verliererstraße, doch die Mannschaft zeigte einen enormen, phantastischen Kampfgeist und kam in der letzten Minute durch Cody Schulz noch zum 4:4 Ausgleich. Cody Schulz war es auch, der die SG in der 10.min in Führung brachte. Die SG hatten in der ersten Hälfte etwas mehr Spielanteile, vor dem Tor „klemmte“ es aber noch. Anfangs der zweiten Hälfte gab es ein Powerplay der Malchiner und Päper (26.) und zweimal Diller (28./32.) schossen eine 3:1 Führung für Malchin heraus und nach dem 4:1 durch Morina (35.) schien die Partie zu Gunsten der Malchiner gelaufen. Als dann Colin Haack nach Zuspiel von Marvin Günther das 2:4 (38.) erzielte, setzte dies neue Kräfte frei bei den Sarow/Pentzern. Nachdem Colin Haack nach einem schönen Dribbling ab der Mittellinie zum 3:4 traf, gab es in den letzten fünf Minuten einen wahren Sturmlauf der SG, der mit dem 4:4 belohnt wurde.

Neue Kommentare
Termine
Juni 2018
M D M D F S S
« Mai    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930