Hallenmeisterschaft / Ü35 Vorrunde / 18.12.2016 / Sarow

Hinter Gruppensieger Demminer SV 91 qualifizierten sich die Alten Herren der SG Sarow/Pentz und der SV Ivenack für die Endrunde der Futsal Hallenmeisterschaft, dazu erreichten der SV Burg Stargard, der FC Neubrandenburg und Nordbräu Neubrandenburg aus Staffel 2 die Endrunde, die in Malchin ausgetragen wird.

Auf der Sarower „Platte“ waren der DSV 91 und die SG Sarow/Pentz nach ihren ersten beiden Spielen schon „durch“. Die Demminer gewannen ihr Derby gegen Vorwärts Demmin knapp mit 1:0 durch einen späten Meinke Treffer. Gegen Kickers 69 Malchin brauchten sie ein paar Minuten um ins Spiel zu finden, dann trafen Jäger und Taubenheim zum 2:0 Sieg.

Die SG Sarow/Pentz startete furios mit einem deutlichen 5:0 gegen Malchin, Teske (2), Engelmann, Stöhr und Schwank trafen für die SG.  Gegen den SV Ivenack mussten die Sarow/Pentzer mehr investieren um durch einen Grimmberger Treffer zu gewinnen.

Die Endrunde der Meisterschaft hatten damit beide Mannschaften sicher geschafft, im direkten Duell und das war schnell zu merken, wollte keiner verlieren, es ging ums Prestige. In intensive Partie hatte guten Offensivszenen und starke Defensiven und hätte keinen Verlierer verdient gehabt, daher ist die Punkteteilung nach dem 0:0 absolut gerecht.

Gegen unbequem zu spielende Ivenacker zeigten die Demminer eine richtige starke Leistung beim 6:1 Sieg, Jäger (2), Grieger (2), Ahrendt und Meinke erzielten die Tore. In ihrem letzten Spiel gegen Vorwärts Demmin fehlte der SG Sarow/Pentz in den Anfangsminute die nötige Anspannung, bereits nach drei Sekunden kassierte man das 0:1. Vorwärts zeigte sich enorm motiviert, bei einem Sieg hätten sie Chancen auf die Endrunde gehabt. Mathias Stöhr erzielte den Ausgleich zum 1:1 Endstand.

Ivenack hatte drei Punkte auf dem Konto durch ihren 2:0 Sieg gegen Vorwärts und brauchte im letzten Turnierspiel einen Sieg gegen Malchin. Die Malchiner machten es Ivenack richtig schwer, die sehr viel Mühe hatten, das Spiel mit 1:0 zu gewinnen.

…..  Fotos vom Turnier  ……

SG Sarow/Pentz:

Sudos – Engelmann, König, Schwank, Grimmberger, Teske, Stöhr

Spiele:

5:0   SG Sarow/Pentz – Kickers 69 Malchin   (Tore: Teske (2), Engelmann, Stöhr, Schwank)

1:0   SG Sarow/Pentz – SV Ivenack   (Tor: Grimmberger)

0:0   SG Sarow/Pentz – Demminer SV 91

1:1   SG Sarow/Pentz – Demminer SV Vorwärts

Endstand:

1   10   09:01   Demminer SV 91

2   08   07:01   SG Sarow/Pentz

3   06   04:07   SV Ivenack

4   04   04:05   Demminer SV Vorwärts

5   00   01:11   Kickers 69 Malchin

img_2803

img_2683

img_2709

img_2719

img_2723

img_2761

img_2763

img_2785

Neue Kommentare
Termine
Dezember 2018
M D M D F S S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31