12. Spieltag / 24.08,.2018

2:6 (0:4)   SV Ivenack – SG Sarow/Pentz II

SG Sarow/Pentz I:

Dwars – Sprenger, Taubenheim, Dudda, Grieger, Meinke, Schülke

eingewechselt:

Schwank, Fuchs

Tore:

Fuchs (3), Meinke, Schülke, Grieger

Oftmals taten sich die Oldies der SG Sarow/Pentz II gegen den SV Ivenack schwer, speziell in den Auswärtsspielen. Doch diesmal lösten sie die Aufgabe beim SVI äußerst souverän. Nach ihren 6.2 Erfolg bleibt die SG nicht nur zweiter in der Tabelle hinter Spitzenreiter Kickers JuS, sondern hat die Quali fürs Halbfinale der Meisterschaft auch weiterhin in der eigenen Hand. 

Spielerisch war der Auftritt der SG an den Ivenacker Eichen mehr als ordentlich, sie bestimmten das Spiel, spielten die Treffer gut raus und ließen dabei noch etliche klare Torchancen aus. Nach fünf Minuten traf Eric Meinke zum 1:0, in der 13.min ließ Jürgen Schülke das 2;0 folgen. Die Treffer zum 3:0 bzw. 4:0 gingen auf das Konto von Jens Fuchs (29./31.). Nach dem Wechsel verkürzten die Ivenacker auf 2:4 (44,/49.), doch mit seinem dritten Tor in diesem Spiel nahm Jens Fuchs die eventuell aufkommende Spannung, in einem von beiden Seiten diesmal sehr ruhigen Spiel. Herny Grieger setzte mit seinem 6:2 den Schlußpunkt. 

Nächsten Freitag kommt es zum Spitzenspiel, auf eigenem Platz empfängt die SG II in Sarow um 18.30 Uhr Spitzenreiter Kickers JuS 03.

Neue Kommentare
    Termine
    Oktober 2018
    M D M D F S S
    « Sep    
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031