Freudig erwarteten die Spieler der  D-Jugend der SG Sarow/Pentz nach der etwas „verkorksten“ Vorrundenstaffel, die Ligaspiele in der Bronzestaffel. Doch das coronabedingte Saisonaus ließ die Freude bei der Mannschaft von Trainer Thomas Wach platzen. 

Die neugebildete Mannschaft fand nur schwer in Tritt in der Vorrunde, bis auf Cody Schulz war die D-Jugend für alle anderen Spieler absolutes Neuland und das sollte sich bemerkbar machen. Mit Fabrice Stepanow, Max Wach und Colin Haack hätte die Mannschaft drei absolute klasse Spieler und Leistungsträger gehabt, doch auf Grund der dünnen Spielerdecke in der C-Jugend, rückten alle drei in den Kader der höheren Altersklasse, der aber auch sportlich ihrem Leistungsvermögen entsprach. Sicherlich war dies für Trainer Thomas Wach ein Handicap, denn alle drei hätten das Gerüst der Mannschaft gebildet, doch Wach sah dies auch als Chance für die anderen Spieler. 

In der Liga gingen die ersten fünf Spiele verloren, wobei in den Partien gegen Malchin II (1:2), JuS (2:3) und Neukalen I (3:4) durchaus Punkte möglich gewesen wären, gegen Demmin (0:5) und Altentreptow II (1:6)  war die SG chancenlos.

Mut machte dann der 6:3 Heimsieg im Pokal gegen Union Wesenberg, dem die SG ein 5:1 Sieg gegen Neukalen II folgen ließ. Den Schwung der beiden Sieg konnte die SG nicht mitnehmen, gegen die Spitzenteams Altentreptow (0:9), Völschow (1:9) und Rosenow (1:5) war nichts zu holen, auch wenn die Mannschaften in allen drei Spielen gute Ansätze zeigte.

Beim SV Gielow gewann die SG deutlich mit 11:3 und im Pokal ging es durch einen 5:1 Sieg gegen den SV Chemnitz in die nächste Runde, dort war dann der Malchower SV 90 (2:6) aber eine Nummer zu groß.

Ole Lange, Jayden Jakobs und George Popiolek, beide waren E-Jugendspieler, waren in allen 13 Pflichtspielen dabei, Elias Giermann, Lukas Leiding und Aaron König kamen auf 12 Spiele.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Neue Kommentare
    Termine
    Juli 2020
    M D M D F S S
    « Mai    
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728293031