Ihr Heimspiel gegen den FSV Altentreptow gewann die B-Jugend der SG Sarow/Pentz/Demmin deutlich mit 6:1 und bleibt durch sechsten Sieg im zehnten Spiel mit 18 Punkten weiterhin Tabellensechster.

Trainer Daniel Schulz war mit dem ersten Spiel nach der Winterpause in Großen und Ganzen zufrieden, haderte aber etwas mit der Chancenverwertung seiner Mannschaft speziell in der ersten Hälfte. Er bezeichnete sie als „mangelhaft“, statt mit einer Führung ging die SG gegen den Tabellensiebten mit einem 1:1 in die Pause. Florian Richter brachte die SG in der 20.min in Führung, Leon Ziegenhagen erzielte sechs Minuten später den 1:1 Ausgleich. 

In der zweiten Hälfte stellte die SG taktisch auf einigen Positionen um und fuhr gut damit, aber auch weil die SG nun vor dem Tor nicht mehr so schlauderte. Speziell zwischen der 51. und 64.min ging es vor dem Treptower Tor hoch her, Florian Richter (51.), dreimal Nico John (54./58./64.) und ein Treptower Eigentor (55.) ließen das Ergebnis auf 6:1 hoch springen. 

Für die SG spielten: 

Groth – Seegert, Jager, Kühl (König), Teske, Richter (Haupt), Boetig (Bucars), John (Rosenau), Ladwig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Neue Kommentare
    Termine
    April 2020
    M D M D F S S
    « Mrz    
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    27282930