Mit 4:0 gewannen die Sarower Traktorfussballer ihr Pokalspiel in der ersten Runde beim SV Siedenbollentin II. Bis auf eine 20minütige Phase in der ersten Hälfte kontrollierten die Sarower die Partie durchweg. Die Führung für Traktor besorgten die Siedenbollentiner selbst, die restlichen Treffer erzielte Moritz Lorenz. 

Mit Sudos, Engelmann, Lange, Dudda, Linde, Baumann, Müller und Hahn musste Traktor gleich eine Reihe von Spielern ersetzen, aber auch bei den Bollentiner fehlten einige Spieler. 

Im 4-1-4-1 System spielte Lorenz die einzige Spitze, Kliebe agierte zwischen den Ketten als „Staubsauger“, Lehmann und Kellmann bildeten die Innenverteidigung, Grimmberger und Werbel teilten sich die 8ter Position und Torwart Luis Dwars gab sein Pflichtspieldebüt. 

Die beiden Viererketten, die eng zusammenstanden, gaben Traktor eine gute Kompaktheit im Zentrum und Ballbesitz. Gleich die erste gute Offensivaktion nutzte Traktor zur Führung. Grimmberger setzte sich über die linke Seite durch, Siedenbollentins Hacker bugsierte den Ball ins eigene Tor (6.). Nur drei Minuten später erhöhte Moritz Lorenz auf 2:0 (9.), der 18jährige traf mit einem platzierten Schuss ins lange Eck.

……  weiterlesen ……

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Neue Kommentare
    Termine
    August 2019
    M D M D F S S
    « Jul    
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    262728293031