Erst im Finale musste sich die D-Jugend der SG Sarow/Pentz beim Hallenturnier geschlagen geben, gegen Gastgeber Demminer SV 91 unterlag die SG mit 0:2. In der Gruppenphase standen sich beiden Teams auch gegenüber, da gewann die SG durch Treffer von Colin Haack und Paul Giermann mit 2:0.

Mit einem 2:0 gegen den FC Neubrandenburg (Tore: Haack, Giermann) startete die SG ins Turnier, gegen Völschow tat sich die SG etwas schwer, gewann aber dennoch durch einen Haack Treffer mit 1:0. Durch das 2:0 gegen den DSV, zog die SG das Halbfinalticket. Im letzten Vorrundenspiel gab es noch ein 2:2 gegen die Loitzer Eintracht, wobei Colin Haack und Cody Schulz trafen.  

Fabrice Stepanow und Colin Haack erzielten die beiden Treffer beim 2:0 Sieg im Halbfinale gegen den Demminer SV 91 II.

Auch wenn das Finale verloren ging, der zweite Platz ist für die SG Boys ein toller Erfolg und Bestätigung ihrer mannschaftlichen Geschlossenheit, auch wenn man es schon merkt merkt, dass die Mannschaft gegenwärtig ohne Training auskommen muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Neue Kommentare
    Termine
    Oktober 2019
    M D M D F S S
    « Sep    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031