• 039996 71027 / Mobil 0172 77 15 23 7
  • frank-peter.dwars@t-online.de

1:1 beim Spitzenreiter

Nach der starken Leistung beim 4:0 in der Vorwoche im Pokalhalbfinale beim TSV Friedland, zeigte unsere B-Jugend im Auswärtsspiel beim Spitzenreiter SG Woldegk erneut eine sehr gute Leistung

Mit einem Fernschuß erzielte Max Kasdorf in der 62.min den 1:1 Ausgleich und diesen verteidigten die Sarow/Pentzer mit viel Einsatz bis in die Nachspielzeit. Am Ende war es ein gerechtes Resultat, wenngleich die Woldegker in der zweiten Hälfte die besseren Chancen hatten.

Als im Verlauf der zweiten Hälfte die beiden Außenverteiger der Sarow/Pentzer Fabrice Stepanow und Torben Garlich verletzt vom Platz mussten, kamen SG Trainer Dwars schon Bedenken, ob die Mannschaft den körperlich überlegenen Woldegkern Stand halten könnte. Zwei Minuten vor dem Ende hatte der Gastgeber auch eine gute Chance auf den Siegtreffer.

In der ersten Hälfte hatten die Sarow/Pentzer etwas mehr vom Spiel, eine sehr aufmerksame Defensive ließ kaum Woldegker Chancen zu. Zwar waren die Sarow/Pentzer häufig in der Woldegker Hälfte und in Tornähe, doch es fehlte der energische Zug zum Tor, was aber auch an einer richtig starken Woldegker Abwehr lag. 

Der letzte Angriff der Woldegker vor der Halbzeit, schien zunächst nicht sonderlich gefährlich, er wurde es aber, weil die SG einmal am und im eigenen Strafraum zu zögerlich agierte. 

SG Sarow/Pentz:

Jentze – Garlich, Kasdorf, M.Hahn, Stepanow, P.Giermann, Haack, Streuling, Stöck

eingewechselt:

Mienert, Berner, E.Giermann, E.Hahn

 

Bilder vom Spiel gegen Woldegk