5.DWVG – Cup / D-Jugendturnier SV Traktor Sarow / 25.02.2017

1Mit einer beeindruckenden Leistung gewann der FC Pommern Stralsund den 5.DWVG-Cup, das D-Jugendturnier des SV Traktor Sarow. In ihren sechs Turnierspielen blieben die Stralsunder ohne Gegentor und gewannen fünf ihrer sechs Spiele. Ihr 0:0 in der Vorrunde gegen Titelverteidiger M/S Neubrandenburg war nicht mehr wie ein kleiner Schönheitsfleck, da sie zuvor schon zwei Partien gewonnen hatten.

Im Finale standen die zwei klar besten Mannschaften des Turniers gegenüber, neben dem FC Pommern war dies der Güstrower SC 09. In einem engen, gutklassigen, spannenden Finale auf Augenhöhe, hatte der FC Pommern beim 1:0 Erfolg das Momentum, das kleine Quäntchen mehr Glück auf ihrer Seite.

Im kleinen Finale überzeugte die SG Sarow/Pentz II (Jahrgang 2004) durch ein 4:0 gegen TuS Neukalen und wurde damit Dritter. Im Halbfinale gegen den FC Pommern wurden der SG die Grenzen aufgezeigt, beim 0:3 waren sie chancenlos. Der dritte Platz ist aber ein weiterer tollen Erfolg für die Mannschaft. Im zweiten Halbfinale stand TuS Neukalen gegen Güstrow kurz vor einer Überraschung, nach einem 1:1 nach regulärer Spielzeit mussten sie sich erst im Siebenmeterschießen geschlagen gegen (2:3).

Der FC Pommern, TuS Neukalen und Hafen Rostock II bestimmten das Niveau in Staffel 1, die Stralsunden gewannen gegen Neukalen (3:0), Rostock II (2:0) und Sarow/Pentz I (2:0), dazu gab es das 0:0 gegen Neubrandenburg. Neukalen fand nach dem 0:3 gegen Pommern richtig gut ins Turnier und holte sich Platz zwei durch Erfolge gegen Sarow/Pentz (1:0), Rostock II (2:1) und Neubrandenburg (1:0), wobei speziell der Sieg gegen Rostock, die mit 6 Punkten Gruppendritter wurden, sehr wichtig war.

Güstrow zeigte sich in Staffel 2 technisch stark und spielerisch allen anderen Teams überlegen, vier Sieg ohne Gegentor sprechen eine deutliche Sprache. Beeindruckend das 3:0 gegen den Gruppenzweiten SG Sarow/Pentz. Der Gastgeber zeigte zuvor in den Spielen gegen Hafen Rostock I (5:1), Grimmener SV (3:1) starke Leistungen, gegen den FSV Altentreptow trennte sich die SG 1:1. Grimmen wurde Dritter vor Altentreptow und Rostock I.

Die erste Mannschaft der SG Sarow/Pentz (Jahrgang 2005) verteidigte sich in den Staffelspielen mit viel Leidenschaft, im Spiel um Platz 9 gelang dann auch in der Offensive was, sie gewannen knapp mit 1:0 gegen Hafen Rostock I. M/S Neubrandenburg siegte im Spiel um Platz 7 gegen Altentreptow mit 2:0. Platz 5 ging an Hafen Rostock II, die Grimmen mit 2:0 bezwangen.

Ben Teske von der SG Sarow/Pentz wurde mit 8 Treffer Torschützenkönig des Turnier, zudem wurde er zum besten Spieler des Turniers gewählt. Aaron Bohm vom Güstrower SC 09 erhielt die Auszeichung zum besten Torwart des Turniers.

Der Verein bedanke sich beim Turniersponsor der DWVG, bei Landwirt Heiko Jahns aus Hohenbollentin und bei den Schiedsrichtern Kevin Wendt und Janos Dudda.

SG Sarow/Pentz I:

Devin Groth – Max Kasdorf, Paul König, Maximilian Meier, Dean Diederich, Elias Felske, Manuel König, Konrad Wesolowski

Spiele:

0:0   SG Sarow/Pentz I – M/S Neubrandenburg

0:1   SG Sarow/Pentz I – TuS Neukalen

0:2   SG Sarow/Pentz I – FC Pommern Stralsund

0:1   SG Sarow/Pentz I – SV Hafen Rostock II

Endstand:

1.   10   07:00   FC Pommern Stralsund

2.   09   04:03   TuS Neukalen

3.   06   03:03   SV Hafen Rostock II

4.   02   00:02   SV M/S Neubrandenburg

5.   01   00:04   SG Sarow/Pentz I

SG Sarow/Pentz II:

Hugo Brauner – Lars Bucars, Niklas Ladwig, Nick Boetig, Ben Teske, Florian Richter, Karl Korthals, Maximilian Haupt

Spiele:

5:1   SG Sarow/Pentz II – SV Hafen Rostock   (Tore: Teske (3), Boetig)

3:1   SG Sarow/Pentz II – Grimmener SV   (Tore: Teske (2), Boetig)

0:3   SG Sarow/Pentz II –   Güstrower SC 09

1:1   SG Sarow/Pentz II – FSV Altentreptow   (Tor: Boetig)

Endstand

1.   12   07:00   Güstrower SC 09

2.   07   09:06   SG Sarow/Pentz II

3.   06   05:04   Grimmener SV

4.   04   02:04   FSV Altentreptow

5.   00   01:10   SV Hafen Rostock I

Halbfinale:

3:0   FC Pommern Stralsund – SG Sarow/Pentz II

3:2 n. 7m   Güstrower SC 09 – TuS Neukalen

Spiel um Platz 9:

1:0   SG Sarow/Pentz I – SV Hafen Rostock I   (Tor: M.König)

Spiel um Platz 7:

2:0   SV M/S Neubeandenburg – FSV Altentreptow

Spiel um Platz 5:

2:0   SV Hafen Rostock II – Grimmener SV

Spiel um Platz 3:

4:0   SG Sarow/Pentz II – TuS Neukalen   (Tor: Teske (2), Korthals, Richter)

Spiel um Platz 1:

1:0   FC Pommern Stralsund – Güstrower SC 09

Torschützenkönig:   Ben Teske (SG Sarow/Pentz / 8 Tore)

Bester Spieler:   Ben Teske (SG Sarow/Pentz)

Bester Torwart:   Aaron Bohn (Güstrower SC 09)

2

IMG_7216

IMG_7209

4.Platz

5.Platz

6.Platz

7.Platz

8.Platz

9.Platz

10.Platz

Bester Spieler

Bester Torschutze

Bester TW

AT

Grimmen

Gustrow

HRO I

HRO II

MS NB

Neukalen

SarowPentz I

SarowPentz II

Stralsund

Neue Kommentare
    Termine
    September 2018
    M D M D F S S
    « Aug    
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930