pc034910

Je oller – je doller, der Greis ist heiß, Alter schützt vor Torheit oder guten Fußball nicht. Die Oldies der Ü50 der SG Sarow/Pentz, die gemeinsam mit Spielern des Demminer SV 91 bei der Endrunde der Hallenmeisterschaft eine Mannschaft bildeten, holten die Vizemeisterschaft. Eigentlich sind Hallenmeisterschaften ja immer eine klare Angelegenheit für die „Serientäter“ vom FC Neubrandenburg. Der Titel ging auch diesmal wieder an den FCN, aber diesmal wurden sie ernsthaft gefordert, nur das Torverhältnis trennte beide Teams am Ende. Der Spielplan hob sich das beste wohl zum Schluss auf, dort traf die SG auf den FCN und das direkte Duelle musst die Entscheidung bringen. Sowohl die SG, wie auch der FCN fuhren bis dahin drei Siege ein. Die SG Sarow/Pentz/Demmin begann mit einem 2:0 gegen Kickers 69 Malchin, dem ein deutliches 6:0 gegen Chemie Neubrandenburg folgte. Knapp war der 2:1 Erfolg gegen die BSG Webasto Neubrandenburg. Der FCN holte sich ihre Punkten vor dem entscheidenden Spiel gegen Webasto (2:0), Malchin (6:1) und Chemie (7:0). Durch die beiden hohen Sieg, waren sie im Torverhältnis besser und somit reichte dem FCN das 0:0 Unentschieden zur Meisterschaft.

Spiele:

2:0   SG Sarow/Pentz/Demmin – Kickers 69 Malchin

6:0   SG Sarow/Pentz/Demmin – Chemie Neubrandenburg

2:1   SG Sarow/Pentz/Demmin – BSG Webasto Neubrandenburg

0:0   SG Sarow/Pentz/Demmin – FC Neubrandenburg

Endstand:

1.   10   15:01   FC Neubrandenburg

2.   10   10:01   SG Sarow/Pentz/Demmin

3.   06   07:05   BSG Webasto Neubrandenburg

4.   03   02:16   Chemie Neubrandenburg

5.   00   03:14   Kickers 69 Malchin

pc034870

pc034878

pc034879

Neue Kommentare
Termine
April 2018
M D M D F S S
« Mrz    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30