14.Spieltag / 21.07.2017 / 19.00 Uhr

1:3 (0:1)   Kickers JuS 03 – SG Sarow/Pentz II

SG Sarow/Pentz II:

Muth – Sprenger, Kasch, G.Schulz, Schülke, Dudda, Schwank

eingewechselt:

Fuchs, Utecht, Blohm

Tore:

Schülke (28.min), Dudda (39.min), Muth (60.min / 9m)

Durch ihren 3:1 Auswärtssieg bei Kickers JuS holte sich die Alten Herren der SG Sarow/Pentz II im Kampf um das Halbfinale der Meisterschaft drei ganz wichtige Big Points. Durch das gleichzeitige 1:1 von Verfolger Köllner SV 90 beim SV Siedenbollentin hat die SG nun als Tabellenführer zwei Punkte Vorsprung.

Das Spiel im Stavengener Waldstadion war sehr von der Taktik geprägt, jede Mannschaft wollte die andere kommen lassen, zog sich zurück, ging nach vorn kein unnötiges Risiko. So tat sich vor beiden Toren in den ersten zwanzig Minute kaum nennenswertes. Ihre taktischen Zügel mussten die Kickers nach dem Führungstreffer der SG etwas ablegen. Aus spitzen Winkel traf Jürgen Schülke in der 28.min zum 1:0, ein typisches „Schülke-Tor“.

Als unmittelbar nach dem Wechsel Dudda das 2:0 erzielte, war die SG auf der Siegerstraße. Die SG stand kompakt, bekam richtig gute Konterchancen, versemmelte die aber reihenweise, den Kickers fiel offensiv wenig ein. Nach Foul an Dudda, traf Berthold Muth per Strafstoß zum 3:0 in der 60.min, damit war das Spiel dann endgültig entschieden, daran änderte auch das 1:3 der Kickers vier Minute vor dem Ende nichts mehr. Durch den zehnten Sieg im elften Saisonspiel hat sich die SG eine richtig gute Ausgangspositionen für das Halbfinale der Meisterschaft geschaffen.

Neue Kommentare
Termine
Februar 2018
M D M D F S S
« Jan    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728