Archiv für März 2018

HP 1Knapp mit 4:3 gewann die E-Jugend der SG Sarow/Pentz ihr Auswärtsspiel beim FSV Malchin und springt durch den vierten Saisonsieg im zehnten Spiel in der Tabelle auf Platz sieben. Colin Haack brachte die SG in der 19.min in Führung, sein Treffer zum 2:0 in der 25.min fiel genau zum richtigen Zeitpunkt. Auch beim 3:0 (35.) war er erfolgreich. Doch gelaufen war das Spiel damit noch nicht, denn die Malchiner kamen durch einen Doppelschlag innerhalb von zwei Minuten auf 2:3 ran und machten damit das Spiel wieder so richtig spannend. Für den FSV erzielte Max Hedrich beide Treffer. Drei Minuten vor dem Ende traf Max Wach zum 4:2 und machte damit den „Deckel drauf“, auch wenn die Malchiner, durch ein unglückliches Eigentor von Elias Giermann, in der letzten Minute nochmals verkürten.

……  weiterlesen  ……

2 NicoIm Spitzenspiel der C-Jugendkreisliga musste sich die C-Jugend der SG Sarow/Pentz beim Spitzenreiter Kickers JuS 03 mit 1:5 geschlagen geben.

Den Ehrentreffer für die SG erzielte Nico John zum zwischenzeitlichen 1:3 in der 48.min, für Nico John war es der 10.Saisontreffer.

Nach Treffern von Euti (7.), Pade (16.) und Schenker (21.) gingen die Kickers mit einem 3:0 in die Pause.

Nach dem 1:3 sorgten Eutin (57.) und Sodmann (60.) für den 5:1 Endstand.

Trotz der Niederlage war Trainer Thomas Teske mit der Leistung seiner Mannschaft sehr zufrieden, speziell nach dem 1:3 hatte die SG in der zweiten Hälfte eine richtig gute Phase, war gleichwertig und richtig gut im Spiel. Bestnoten auf Seiten der SG verdiente sich vor allem Monty Reimer.

……  weiterlesen  ……

0 LucaIhren elften Ligasieg in Folge holte sich die F-Jugend der SG Sarow/Pentz im Auswärtsspiel beim FSV Malchin II, inklusive zweier Siege im Pokal ist die Mannschaft von Trainer Thomas Wach, der in Malchin mit Jayden Jakobs auf seinen besten Torschützen krankheitsbedingt verzichten musste, seit 13 Spielen ungeschlagen.

Bei der zweiten Malchiner Mannschaft gewann die SG deutlich mit 9:2, bereits zur Pause führten die Sarow/Pentzer mit 6:0. Nach zehn Minuten führte die SG nach Treffern von Jannik Löwner (2.), Luca Mienert (3./4.), Tristan Spierling (7.) und Anton Hahn (10.) mit 5:0, damit war die Partie schon früh entschieden. Unmittelbar vor der Halbzeit erzielte Niclas Prieß das 6:0, für ihn war es der erste Treffer in der Saison und darüber freute er sich mächtig.

Durch die hohe Führung konnte Trainer Wach seine Wechselspieler schon früh bringen, die sich alle gut einfügten, und die Einsatzzeiten gut verteilen. Ein Treffer war besonders schön anzuschauen, nach einer Ecke von Anton Hahn, der später seine Saisontore 17 und 18 erzielte, traf Luca Mienert per Volleyschuss.

……  weiterlesen  ……

HP 1Durch ihren knapp und etwas glücklichen, wegen des späten Siegtreffers, 2:1 Heimerfolg gegen den Penzliner SV ist die B-Jugend der SG Sarow/Pentz wieder Tabellenführer der Kreisliga. Neben dem Sieg profitierte die SG bei der Tabellenführung, auch vom Spielausfall des bisherigen Tabellenführers SG Woldegk. Auf Grund der nicht idealen Platzverhältnisse und des starken Windes war es doch ein eher zerfahrenes Spiel mit nur wenig Höhepunkten vor beiden Toren.

……  weiterlesen  ……

HP 1Zehnter Spiel – zehnter Sieg“ – die F-Jugend der SG Sarow/Pentz gewinnt ihr Heimspiel gegen den FSV Altentreptow deutlich mit 9:1 und bleibt damit auch weiterhin Tabellenführer. bei frostigen Temperaturen und böigen Wind, war beiden Mannschaften anzumerken, dass es das erste Spiel nach der Winterpause war. Trainer Thomas wach war mit der Leistung seiner Mannschaft mehr als zufrieden, vor allem mit der zweiten Hälfte, weil seine Mannschaft da noch besser zusammen spielte, auch wenn die kleinen SG Kicker da gegen den Wind spielen mussten.

……  weiterlesen  ……

ImmelSeinen vierten Tagessieg bei der diesjährigen Sarower Skatmeisterschaft holte sich der Demminer Mario Immel . Bei seinem vierten Tagessieg mit 2201 Punkten profitierte er vor allem von seinem starken ersten Tisch, an dem er 1232 Punkte einspielte, an Tisch zwei und drei spielte er mit 545 bzw. 424 eher „normale“ Runde. Am dritten Tisch rückte ihm vor allem Bernd Koch immer näher, doch seine 1122 Punkte am letzten Tisch, am Ende fehlten ihm 38 Punkte auf Immel. Platz drei ging an Jürgen Schülke, der auf 1992 Punkte kam, dabei an Tisch zwei eine bessere Platzierung verspielte, als er von fünf Spielen gleich drei verlor. Auf den weiteren Plätzen folgten Helmut Kollar (1972), Hans Jutrowski (1948), Holger Tabbert (1809) und Mike Aßmus (1789). 36 Spieler nahmen an der 7.Runde teil, Kurios war, dass es gleich drei geteilte Plätze gab, Mike Aßmus, Ingo Breßler (1789), Hartmut Engelbrecht, Hartmut Anders (1600) und Thomas Haack, Dieter Stempien (1307) kamen auf die gleiche Punktzahl. In der Wertung Grand Senior teilten sich Sebastian Marquardt und Jörg Stüdemann mit je 10 Partien, beim Ramschkönig waren Erwin Börst, Wilfried Thamm, Siegfried Schramm und Helmut Kollar gleichauf (4). Mario Immel spielte den besten Tisch (1232), effektivster Spieler war Helmut Kollar, der in 17 Spielen seine „weiße Weste“ behielt.

Durch seinen Sieg hat Mario Immel auch die Führung in der Gesamtwertung, das erste Streichresultat ist abgerechnet, übernommen, er führt mit 13261 Punkten vor Mike Aßmus (11830), Bernd Koch (11655), Siegfried Neubus (10611), Jürgen Ferdinand (10488) und Hans Jutrowski (9502).

Die achte und letzte Runde wird am Sonntag, den 08.04.2018 um 10.00 Uhr gespielt.

…….  Stand Gesamtwertung  …….

…… Endstand Runde 7  ……

Die Sommerrunde der Alten Herren 2018 beginnt in knapp vier Wochen und auch diesmal startet die SG Sarow/Pentz wieder mit zwei Mannschaften. Beide Teams treffen wieder auf alte Bekannte, nur in Staffel zwei gibt es mit der Loitzer Eintracht eine neue Mannschaft, dafür haben der Demminer SV 91 und Fortuna Tützpatz nicht mehr gemeldet. Einige Demminer Spieler verstärken die SG auf Gastspielgenehmigung.

Die ersten Termine der SG I:

Freitag, 13.04.2018 / 18.00 Uhr   Stavenhagener SV – SG Sarow/Pentz I

Freitag, 20.04.2018 / 18.30 Uhr   SG Sarow/Pentz I – Rempliner SV

Freitag, 27.04.2018 / 19.30 Uhr   SV Gielow – SG Sarow/Pentz I

Freitag, 04.05.2018 / 19.00 Uhr   SG Sarow/Pentz I – FSV Malchin

Die ersten Termine der SG II:

Freitag, 13.04.2018 / 18.00 Uhr   SV Siedenbollentin – SG Sarow/Pentz II

Freitag, 20.04.2018 / 18.30 Uhr   Loitzer Eintracht – SG Sarow/Pentz II

Freitag, 27.04.2018 / 19.00 Uhr   SG Sarow/Pentz II – Vorwärts Demmin

Freitag, 04.05.2018 / 19.00 Uhr   Köllner SV 90 – SG Sarow/Pentz II

SiegerfotoDer Malchiner Diego Marzinke gewinnt das 23.Sarower Dartturnier! Im Finale gewann er gegen den Tutower Ronny Raatz mit 5:3, nach Platz zwei beim letzten Turnier, holte sich Marzinke verdientermaßen seinen ersten Titel bei der Sarower Turnierserie.

Im Finale spielte Diego Marzinke den besseren Score, er traf 19mal die Triple 20, und hatte dadurch mehr Zeit und mehr Pfeile auf die Doppel. Schnell führte Marzinke mit 3:0, gewann dabei seine Legs zweimal auf der Doppel 8 und einmal auf Tops (D20). Nachdem er im vierten Leg sieben Pfeile am Doppel vorbei warf, holte sich Raatz das 3:1 auf der D7. Auch das fünfte Leg gewann Raatz, er checkte 78 auf Tops und machte das Spiel wieder spannend beim 3:2. Drei Chancen verpasste er zum möglichen Ausgleich und kassierte stattdessen das 4:2, Marzinke traf die D16. Durch war er damit aber noch nicht, denn er vergab gleich acht Matchdarts. Das „Madhouse“ (D1) brachte Raatz das 4.3 und noch wieder die Hoffnung, das Finale drehen zu können. Doch im achten Leg machte Marzinke alles klar, sein Matchdart flog in die D5.

……  weiterlesen  ……

weiter zu den Platzierungsspielen

All-Time-Rangliste          Steeldart-Rangliste          Rangliste 2018

Neue Kommentare
Termine
März 2018
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031