Archiv für Februar 2018

DWVG Cup HPBereits zum sechstenmal richtet die Demminer Wohnungsbau – und Verwaltungsgesellschaft der D-Jugendturnier des SV Traktor Sarow aus.

Anpfiff ist am Sonnabend um 10.00 Uhr in der Sarower Sporthalle, im Eröffnungsspiel stehen sich dann der HFC Greifswald 92 und der FSV Altenkirchen gegenüber.

Im letzten Jahr gewann der FC Pommern Stralsund das Turnier und der Titelverteidiger ist auch in diesem Jahr der Topfavorit auf den Titel auf der Sarower „Platte“.

Die Stralsunder starten wie Gastgeber SG Sarow/Pentz mit zwei Mannschaften beim Turnier. Der Einzug ins Halbfinale wäre die SG schon ein Riesenerfolg, aber das wird megaschwer. Die erste Mannschaft der SG trifft neben dem HFC Greifswald und Altenkirchen noch auf den FC Pommern Stralsund II. In Staffel 2 spielen der Titelverteidiger FC Pommern Stralsund, die HSG Uni Greifswald, FSV Malchin und SG Sarow/Pentz II.

Für alle Mannschaft gibt es Pokale und Urkunden, zusätzlich erhalten die ersten vier Mannschaften Medaillen. Einzelehrungen gibt es für den besten Spieler, den besten Torwart und den Torschützenkönig.

Staffel 1: HFC Greifswald 92, FSV Altenkirchen, FC Pommern Stralsund II, SG Sarow/Pentz

Staffel 2: FC Pommern Stralsund, FSV Malchin, HSG Uni Greifswald, SG Sarow/Pentz II

Die ersten Spiele:

HFC Greifswald 92 – FSV Altenkirchen

SG Sarow/Pentz – FC Pommern Stralsund II

FC Pommern Stralsund I – HSG Uni Greifswald

SG Sarow/Pentz II – FSV Malchin

1

1.Platz 1Am Ende machte Turnierneuling SV Rambin das Rennen, sie gewannen das Finale des STB Stromberg-Cup, dem 43.Sarower Alte Herrenturnier mit 3:1 gegen den Demminer SV 91. Für die Demminer, die ein Topturnier spielten aber im Finale nicht ihren Toplevel abrufen konnten, reichte es wieder mal nicht. Rambin und der DSV waren die beiden besten Teams des Turniers, die sich bereits in der Vorrunde gegenüberstanden (1:1) und für viele sich folgerichtig im Finale wieder trafen.

…..  weiterlesen  ……

…..  Bilder vom Turnier  ……

Siegerfoto

 

Hier findest du die Bilder vom 43.Sarower AH Turnier

IMG_0934

IMG_2775Mit 18 Punkten aus acht Spielen überwintert die C-Jugend der SG Sarow/Pentz auf Platz 2 in der Kreisliga und hat damit ihr Leistungspotenzial nahezu ausgeschöpft. Sechs Siege, zwei Niederlagen stehen in der Bilanz, das spiel bei der SG Woldegk fiel aus, ob dies nachgeholt wird, ist ungewiss, die Woldegker zeigen im Moment wenig Kooperationbereitschaft.

Die Kreisliga wird im Norweger Modell gespielt, also auf Großfeld (11 Spieler) oder verkleinerten Großfeld (9), je nach Mannschaftsstärke der Vereine.

Ihre beiden Niederlagen kassierte die SG gegen Kickers JuS 03 und bei der SG Wesenberg/Mirow. beim 2:6 in Heimspiel gegen den souveränen Spitzenreiter Kickers JuS 03 verlor die Mannschaft von Trainer Thomas Teske mit 2:6, machte es da den Kickers so schwer wie möglich, unterlag aber letztlich auch in der Höhe verdient. Das 1:2 bei der SG Wesenberg/Mirow auf Großfeld, war nicht nur ärgerlich, sondern auch unnötig und vermeidbar.

……  weiterlesen  ……

HP 1

Juergen Ferdinand……. spielte Jürgen Ferdinand bei der 6.Runde der Sarower Skatmeisterschaft und holte sich mit 2569 Punkten den Tagessieg. Mit 847 Punkten übernahm er an Tisch eins bereits die Führung, baute diese mit 881 Punkten am zweiten Tisch aus und rundete seine konstant starke Leistung mit 841 Punkte am dritten Tisch ab. In der Gesamtwertung rückte Jürgen Ferdinand auf den dritten Platz vor. Platz zwei holte sich Sebastian Marquardt, der 2371 Punkte einspielte vor Mike Aßmus (2064), Hans Jutrowski (1823), Siegfried Neubus (1817), Herbert Garz (1770), Rainer Schadow (1739) und Ingo Breßler (1730).

Auch in den Wertungen Grand Senior (10) und die meisten Siege (24) die Nase vorn, mit seiner Bilanz von 24-0 Spielen war er auch der effektivste Spieler der Runde. Ramschkönig war Dieter Stemphin (5), die meisten Spiele hatte Mario Immel (25).

In der Gesamtwertung baute seine Führung aus, mit 11602 Punkten liegt er vor Mario Immel (11060), Jürgen Ferdinand (10013), Bernd Koch (9492), Siegfried Neubus (9140) und Hartmut Engelbrecht (8866).

Insgesamt nahmen 31 Spieler an der 6.Runde teil, die nächste Runde wird am 18.03.2018 um 14.00 Uhr gespielt.

……  Tageswertung Runde 6 ……

……  Gesamtwertung  …..

IMG_4595Neun Spiele, neun Siege, stolze 27 Punkte! Die F-Jugend der SG Sarow/Pentz ritt auf einer Erfolgswelle durch die erste Halbserie der Kreisliga.

Trainer Thomas wach ist mit seiner Mannschaft Spitzenreiter der Kreisliga und ist auch noch im Pokal im Rennen und wuchs in der letzten Zeit mannschaftlich, auch bedingt durch die tollen Ergebnisse, richtig gut zusammen.

Zwar stechen Jayden Jakobs und Anton Hahn, Jayden traf 20, und Anton 14mal, auf Grund ihrer Treffer noch etwas heraus und in engen Spielen machten sie auch den entscheidenden Unterschied, doch Spieler wie Jannik Löwner (9 Tore), George Popiolek, Tristian Spierling (4) oder Luca Mienert (6) tragen die Mannschaft immer mehr mit. Auch Julian Kroll, Emmy Jentze oder Melvin Haack entwickeln sich deutlich voran, alle drei zusammen erzielten immerhin elf Treffer.

……  weiterlesen  ……

HP 1

Hier findest du die Bilder vom Feriencamp

IMG_0187

2Die Vorrunde seiner D-Jugend einzuschätzen, fällt SG Trainer Dwars nicht so ganz leicht. Geht man nur vom Tabellenplatz aus, die SG ist zur Halbserie auf Platz sieben von neun Mannschaften und von der Punktzahl, da stehen nur fünf zu Buche, könnte man es als eher mittelprächtig beschreiben. Doch daran misst Dwars das Standing der Mannschaft ohnehin nicht. „Die fußballerische, spielerische und taktische Entwicklung der Mannschaft in den letzten Wochen war richtig gut. Das Umsetzen und Einhalten der etwas defensiveren Taktik tat der Mannschaft, sie bekam damit mehr Sicherheit und Struktur“.

……  weiterlesen  ……

000

Beim Feriencamp der SG Kids gab es überraschenden Besuch, der Spieler wie Trainer völlig überraschte.
Onni von Antenne MV rückte mit seiner Crew an und hatte auch noch einen Scheck über 1000,- Euro dabei für die Sarower Vereinsarbeit. Was für eine tolle Sache, die von Eltern und Vorstandmitgliedern bei der Aktion „Hören und helfen“ eingefädelt wurde. Die Überraschung ist mächtig gelungen, DANKE an alle, DANKE an Antenne MV.
Antenne MV

6.Runde HPDie „Skathaie“ biegen auf die Zielgeraden der Sarower Skatmeisterschaft 17/18 ein, am Sonnabend, den 10.02. wird ab 16.00 Uhr im Traktor Vereinsheim die sechste Runde der Meisterschaft gespielt. In der „Pole Position“ befindet sich momentan Mike Aßmus, der nicht nur mit 9539 Punkte die Konkurrenz anführt, sondern auch in den Unterkategorien Grand Senior (43), Ramschkönig (9), die meisten Spiele (117) und die meisten Siege (101) von der Spitze grüßt. Knapp hinter Aßmus belegen derzeit Bernd Koch (9492) und Mario Immel (9360), der schon drei Tageswertungen gewonnen hat, die Plätze zwei und drei. Noch sind in der Tabelle aber keine Streichresultate rausgerechnet, nach Runde 7 wird das bis dahin schlechteste Resultat gestrichen und erst dann gibt die Tabelle ein richtiges Bild ab. Doch die drei Führenden sind die heißesten Kandidaten auf den Gewinn der Skatmeisterschaft. Das Haupfeld hinter dem Spitzentrio wird von Falk Walaschewski (7522) vor Jürgen Ferdinand (7444), Siegfried Neubus (7323) und Hartmut Engelbrecht (7209) angeführt.  Herzlich eingeladen sind alle Skatinteressierten der Region, die ersten 12 Plätze erhalten einen Preis.

IMG_6477Die F-Jugend der SG Sarow/Pentz gewinnt das Hallenturnier der Nossendorfer Kickers, das in der Darguner Halle ausgetragen wurde. Die SG blieb dabei in fünf Spielen ungeschlagen, sie gewannen drei Spiele und spielten zweimal Remis. Doch ein großes Stück weit verdankt der SG den Turniersieg der Mannschaft von Traktor Dargun, denn ist 30 Sekunden vor Spielende führte Sturmvogel Völschow gegen Traktor Dargun mit 1:0 und wähnte sich schon als Turniersieger, doch die Darguner trafen zum 1;1, entrissen Völschow damit den Turniersieg und über den nun die SG jubelte. gegen Völschow selbst gewann die SG mit 1:0 durch einen Treffer von Jayden Jakobs. Auch gegen Dargun siegten die Sarow/Pentzer mit 1:0, erneut war Jakobs erfolgreich. Die Treffer beim 3:0 gegen die Loitzer Eintracht errzielten Tristan Spierling (2) und Eric Boldt. Torlos endete die Partie gegen den FSV Malchin. Den „Matchball“ auf den Turniersieg vergab die SG beim 0:0 gegen die Nossendorfer Kickers und nun begann das Hoffen auf Schützenhilfe der Darguner.

 

Hier findest du die Bilder vom Maler Klecks – Cup

IMG_9739

1.Platz 4Mit einer famosen Leistung nach einem 0:1 Rückstand gewann die C-Jugend der SG Sarow/Pentz noch das Finale gegen Kickers JuS 03 beim eigenen Hallenturnier, dem Maler Klecks-Cup, mit 4:1. Dabei drehte Ben Teske, der mit 14 Treffer bester Torschütze des Turniers war, fast im Alleingang die Partie.

Als Kickers Spieler Eduard Groo, der zum besten Spieler des Turniers gewählt wurde, seine Mannschaft mit 1:0 in Führung schoss, glaubten viele an einen Turniersieg der Kickers. Ihre makellose Bilanz in der Vorrunde (12 Punkte / 15:1 Tore) und ein 2:0 im Halbfinale gegen den PSV Ribnitz-Damgarten sprachen scheinbar dafür. Doch nach dem Ausgleich und der etwas glücklichen 2:1 Führung, bei sich Kickers Keeper Knospe den Ball etwas kurios ins eigene Tor legte nach einer Ecke, war die SG nicht mehr zu stoppen und bei den Kickers lief nichts mehr zusammen. Die Sarow/Pentzer waren euphorisiert, nicht mehr zu stoppen und legten noch zwei Tore nach.

Siegerfoto 2

……  weiterlesen  ……

……  Bilder vom Turnier  ……

Neue Kommentare
Termine
Februar 2018
M D M D F S S
« Jan    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728