Archiv für Mai 2017

1Beim Tabellenzweiten SV Brunn erlebten die Sarower Männer eine böse Pleite, sie verloren mit 0:8. Das Spiel entschied sich bereits zwischen der 12. und 18.min, Brunn nutzte zwei Standardsituationen zu zwei Treffern (12./15.min) und zudem sah Sebastian Garz nach zwei Fouls schon früh gelb/rot. Die Überzahl spielte Brunn gegen läuferisch schwache Sarower gnadenlos aus, in der Rückwärtsbewegung war Traktor schlecht, ohne die nötige Power.

……..  weiterlesen  ……..

IMG_7391Darauf hatte das Trainergespann der B-Jugend der SG Sarow/Pentz schon lange gewartet, denn die Mannschaft gewann endlich in erstes Rückrundenspiel mit 7:2 beim Pasewalker FV und das mit einer richtig starken ersten Hälfte. Von Beginn an zeigte sich die SG läuferisch und in den Zweikämpfen präsent. Die Anfangsminuten verliefen noch ausgeglichen, doch mit dem Treffer zum 1:0 von Willy Streitz in der 11.min dominierte die SG das Spiel. Der Führungstreffer war abseitsverdächtig und entstand aus einer elfmeterreifen Szene im SG Strafraum. Die Sarow/Pentzer gingen früh drauf und zwangen so die Pasewalker immer wieder zu Fehlern.

……  weiterlesen  ……

IMG_7239Einen tollen 4:1 Sieg im Heimspiel gegen Kickers JuS 03 holte sich die E-Jugend der SG Sarow/Pentz, auf den Sieg gegen den Tabellendritten können die Spiel richtig stolz sein. Der Sieg der Sarower /Pentz ist verdient, zwar war die Partie über weite Strecken ausgeglichen und auf Augenhöhe, doch die SG erspielte sich mehr und bessere Chancen und nutzte diese besser.

Grundlage für den siebten Sieg im fünfzehnten Saisonspiel war die Anfangsminuten, denn Colin Haack nutzte zwei Unsicherheiten in der Kickers Abwehr zum 1:0 in der 2.min und zum 2:0 in der 4.min.

 ……  weiterlesen  ……

IMG_7299Durch den 6:4 Heimsieg der zweiten Mannschaft der Alten Herren der SG Sarow/Pentz gegen Fortuna Tützpatz holten sich die Oldies die Pole Position in ihrer Liga, auf Grund des besseren Torverhältnisses gegenüber den Köllner SV 90. Der fünfte Sieg im fünften Spiel war allerdings schon etwas zäh, aber am Ende völlig verdient. So richtig kam das Spiel der SG nicht auf Touren, zu viel Standfußball, kaum Kreativität, Herrentag und die Temperaturen ließen beide Teams mehr als gemächlich spielen. Dazu leistete sich die SG in der Defensive einige Aussetzter, die die Fortuna gnadenlos ausnutzte.

……..  weiterlesen  ……..

Mit 9:2 (5:0) gewinnt die F-Jugend der SG Sarow/Pentz ihr Heimspiel gegen den SV Traktor Dargun und ist durch den 13.Saisonsieg weiterhin Tabellendritter mit einem Punkt Rückstand auf den FSV Malchin. Luca Miernert (6.), Anton Hahn (8.) und Jayden Jakobs (9.) sorgten mit ihren schnellen Toren schon früh für die Spielentscheidung. Laurenz Martius (13.) und Melvin Haack (14.) legten mit ihren Toren zur 5:0 Pausenführung nach. Laurenz Martius (26.) traf unmittelbar nach der Pause zum 6:0, drei Minuten später erhöhte Anton Hahn auf 7:0 (39.). Die letzten beiden SG Treffer erzielte Jannik Löwner zum 8:0 (36.) und 9:0 (37.), ehe die Darguner durch Fritz (38.) und Wepner (40.) etwas Ergebniskosmetik betrieben und auf 9:2 verkürzten.

……..  weiterlesen  ……..

Ob der 3:1 Sieg der Oldies der SG Sarow/Pentz I beim Rempliner SV Bestand haben wird, wird das Sportgericht entscheiden. Die Partie wurde eine Viertelstunde vor Spielende bei einer 3:1 Führung der SG abgebrochen. Den Abbruch legte der dortige Schiedsrichter fest. Nach einer Tätlichkeit eines SG Spielers gegen einen Rempliner, zeigte der Schiedsrichter die rote Karte, die völlig zu recht war und nicht diskutierbar ist. Den Abbruch und die Begründung vom Schiedsrichter, verstanden die SG Spieler dann weniger bzw. überhaupt nicht.

……..  weiterlesen  ……..

Eine wie entfesselt spielende D-Jugend der SG Sarow/Pentz fertigte den Demminer SV 91 beim 15:0 (7:0) regelrecht ab. Für die SG war dies nicht nur der höchste Saisonsieg und war auch gleichzeitig der 14.Sieg im 14.Ligaspiel, die SG krönte damit ihren Staffelsieg, eine unglaublich tolle Leistung. Dem Wirbel der Sg hatten die Demminer nichts entgegen zusetzen. Ben Teske (6), Florian Richter (3), Nick Boetig (2), Maximilian Meier, Niclas Ladwig, Maximilian Haupt und Dean Diederich trafen gegen den DSV.

……..  weiterlesen  ……..

Juergen3079 Punkte spielte Siggi Wegner beim Sarower Herrentagsskat ein, eine klasse Runde. Nur zum Sieg reichte es damit nicht ganz, denn Jürgen Schülke konnte es etwas besser, er gewann den Herrenstagsskat mit 3154 Punkten. Nach dem zweiten Tisch lag Wegner noch vorn, am dritten Tisch saßen sie dann zusammen – eine interessante Konstellation. Schülke spielte hier 1099 Punkte ein, während Wegner auf 744 kam. Aus 280 Punkte Rückstand machte Schülke 75 Punkte Vorsprung. Platz drei ging an Mario Immel (2968) vor Holger Müller (2666), Holger Tabbert (2588) und Hartmut Engelbrecht (2474). Insgesamt nahmen 27 Spieler an der Runde teil.

……  Endstand Herrentagsskat  ……

Die F-Jugend der SG Sarow/Pentz machte im Auswärtsspiel beim Demminer SV 91 gleich 11 „Buden“ und gewann das Spiel mit 11:0. Die Treffer in Demmin erzielten Jayden Jakobs (4), Marvin Günther (2), Laurenz Martius (2), Yannis Groth (2) und Luca Mienert.

Durch die 0:1 Niederlage bei der SG Mühlenwind Woldegk rutschte die B-Jugend der SG Sarow/Pentz auf den letzten Tabellenplatz ab. Über das Spiel und die Leistung seiner Mannschaft zeigte sich das Trainergespann der SG Schulz/Löwner enttäuscht. Die Niederlage war vermeidbar, die SG erspielte sich eine Reihe guter Chancen, so scheiterte Streitz ein ums andere Mal am starken Woldegker Keeper Hinz, unter anderem auch mit einem Elfmeter. Auch in Überzahl, die Woldegker erhielten in der 58.min eine gelb-rote Karte, gelang der SG nicht der Ausgleich. Die Woldegker gingen in der 43.min durch Wardanow in Führung und verteidigte diese bis zum Schluß. Das einige Spieler blieben weiter unter Normalform blieben, fuchste die Trainer ebenso.

Zwei späte Treffer von Nick Boetig (59.) und Ben Teske (60.) brachte der SG Saisonsieg Nummer 13, der schwer erkämpft war. Durch einen direkten Freistoss ging Möllenhagen/Bocksee bereits in der 1.min in Führung. Nach starker Vorarbeit von immens fleißigen Nick Boetig erzielte Ben Teske den 1:1 Ausgleich (8.). Den 2:1 Führungstreffer von Richter (21.) bereitete Teske dann vor. Der 2:2 (33.) Ausgleich von Möllenhagen/Bocksee war kurios und umstritten, weil die SG Spieler eine Unterbrechung nach Verletzung erwarteten, der Schiedsrichter wohl auch unterbrechen wollte, dass Spiel aber laufen ließ, nachdem sich alle Spieler der SG passiv verhielten, Die richtige Antwort darauf fand die Mannschaft zum Spielende.

IMG_7044Während sich die Spieler des FSV Malchin II sich über den späten Ausgleich zum 2:2 freuten, waren die Sarower enttäuscht. Enttäuscht den sicher geglaubten Sieg zwei Minuten vor dem Ende hergegeben zu haben. Enttäuscht über die ganz schlechte Chancenverwertung, enttäuscht bei beiden Gegentreffern in der Defensive gepatzt zu haben, enttäuscht, weil sie über die gesamte Spielzeit die deutlich bessere Mannschaft waren und sich daher das 2:2 eigentlich eher wie eine Niederlage anfühlt. Die Malchiner zeigten sich brutal effektiv, machte aus wenig ganz viel und nahm Traktor deren zweimalige Führung wieder ab.

……..  weiterlesen  ……..

IMG_1438Nach dem 7:3 beim B/W Tutow gewinnt die C-Jugend der SG Sarow/Pentz ihr vorletztes Saisonspiel gegen den FC R/W Neubrandenburg auf eigenem Platz mit 5:2 (2:1). Die Mannschaft zeigte dabei zwei unterschiedlichen Halbzeiten. In der ersten Hälfte lief bei der SG noch nicht so viel zusammen, zu langsam, zu statisch, zu ungenau war ihr Spiel. Läuferisch tat die Mannschaft auch zu wenig, kam dadurch nicht so Recht in die Zweikämpfe gegen eine agile Neubrandenburger Mannschaft, die flinker, wacher, besser im Zusammenspiel war. Das die SG nach Treffern von Nico John (21.) und Steve Müller (31.) mit einer 2:1 Führung in die Pause ging, schmeichelte etwas, denn das Chancenplus lag eindeutig auf Seiten des FC, die häufig am SG Keeper Dwars scheiterten, nur Kleinikel nutzte seine Chance. Als 40 Sekunden nach dem Wechsel Ben Teske nach schöner Balleroberung von Lars Rohleder zum 3:1 traf, diktierte die SG mehr und mehr das Spiel. Jetzt waren es die Sarow/Pentzer die sich ein deutliches Plus an Ballbesitz, Chancen und Zweikämpfen erspielten. Häufig kamen sie gegen hoch stehende Neubrandenburger mit einem einfachen Ball hinter die Abwehr. Nur mit den Chancen ging die SG zu fahrlässig um, da war noch wesentlich mehr drin, wie die beiden Treffer von Ben Teske (42./53.). Hohenstein erzielte für den FC den Treffer zum 5:2 (64.)

HP TeamfotoDurch den 10:3 Auswärtssieg beim FSV Malchin II holte sich die D-Jugend der SG Sarow/Pentz ihren zwölften Saisonsieg im zwölften Spiel und ist damit vorzeitig Staffelsieger in der Kreisliga. Ein toller Erfolg für Mannschaft, Trainer Thomas Teske und beide Vereine.

In Malchin ging die SG bereits nach 30 Sekunden durch Ben Teske in Führung. Trotz der schnellen Führung lief es in den Folgeminuten aber nicht mehr ganz so rund im Spiel der SG. So kamen die die Malchiner durch Morina nicht nur zum 1:1 (10.) Ausgleich, sondern auch durch Willert (15.) zur 2:1 Führung. Doch mit dem 2:2 Ausgleich durch Teske (20.) kam das Spiel der SG dann auf Touren. Ben Teske zeigte seine Torjägerqualitäten und erzielte noch vor der Pause drei weitere Treffer (22./25./27.min) zur Pausenführung.

In der zweiten Hälfte waren die Sarow/Pentzer Jungen dann vom Sieg nicht mehr abzubringen, die dominierten die Partie immer mehr. Fünf Minuten nach dem Wechsel erzielte Florian Richter das 6:2 (35.). Der FSV kürzte durch Mahmoud (40.) nochmals, mehr ließ die Sg dann aber nicht zu. Dreimal Ben Teske (45./50./55.min) und Max Kasdorf (60.) trafen zum 10:3 Endstand.

……  weiterlesen  ……

Durch ihren 3:0 Heimsieg gegen Kickers JuS 03 festigte die F-Jugend der SG Sarow/Pentz ihren dritten Tabellenplatz und ist von diesen in den letzten drei Spielen eigentlich nicht mehr zu verdrängen. Die Treffer gegen die Kickers erzielten Jayden Jakobs (2) und Anton Hahn.

……  weiterlesen  ……

IMG_1295Nach zuletzt fünf Niederlagen in Folge, konnten sich die C-Jugend auswärts bei B/W Tutow über einen „Dreier“ freuen, mit 7:3 gewann die Mannschaft, zeigte dabei ein durchaus spielerisch gute Leistung, hätte das Spiel eigentlich höher gewinnen müssen und schluderte zudem etwas in der Defensive bei den drei Gegentoren. Am Ende freute sich die Mannschaft, die in Tutow ohne Wechsler auskommen musste, über einen völlig verdienten Sieg, bei dem Nico John 82), Marius Garz (2), Leon Heim, Karl Hinniger und Monty Reimer die Treffer für die SG erzielten. Den Führungstreffer zum 1:0 erzielte Marius Garz bereits nach 19 Sekunden.

……  weiterlesen  ……

IMG_1109Als die E-Jugend der SG Sarow/Pentz im Auswärtsspiel bei Blau/Weiß Tutow fünf Minuten vor dem Ende mit 2:3 hinten lag und zwei Minuten später mit 3:4, sah es nach einer Niederlage aus, doch die SG gewann noch mit 5:4. Fünf Tore in den letzten fünf Minuten – an Dramatik und Spannung war die Partie kaum zu überbieten. Der Siegtreffer der SG in der letzten Minute war glücklich, der Sieg der Sarow/Pentz aber auch durchaus verdient, sie hatten deutlich mehr vom Spiel, mehr und die besseren Chancen und bei viermal „Alu“ zudem richtig Pech.

……  weiterlesen  ……

IMG_0954Mit einer 6:1 Niederlage schickten die Oldies der SG Sarow/Pentz II die Mannschaft von Kickers JuS 03 wieder auf die Heimreise. Für die SG, bei denen Jürgen Schülke (3), Thilo Werner (2) und Christian Kasch trafen, war es der dritte Sieg im dritten Spiel.

In der ersten Hälfte war es noch eine zähe Angelegenheit, die Kickers standen sehr tief, riegelten mit allen Spielern den Strafraum ab. So boten sie der SG wenig Raum und Lücken in Tornähe. Auch das frühe Tor von Jürgen Schülke zum 1:0 änderte da nichts.

……  weiterlesen  ……

IMG_0893Einen völlig gebrauchten Tag erwischte die C-Jugend der SG Sarow/Pentz im Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten Kickers JuS 03. Die 1:12 Niederlage schmeichelte am Ende der SG noch etwas, nur der starken Leistung von Keeper Luis Dwars war es zu verdanken, das die SG nicht noch mehr Tore kassierte. Läuferisch und kämpferisch ließ die Mannschaft diesmal vieles vermissen, was sie noch in den letzten Wochen auszeichnete. Das gezeigte war zu wenig, um die Kickers ernsthaft Paroli bieten zu können.

……  weiterlesen  ……

IMG_0825Im Heimspiel gegen den Demminer SV 91 spielte die E-Jugend der SG Sarow/Pentz eine richtig starke erste Hälfte und führte zur Pause mit 3:1. Doch die Mannschaft überpowerte sich im ersten Durchgang und kam, gegen in der zweiten Hälfte immer stärker werdende Demminer, kräftemäßig nicht mehr mit und unterlag am Ende mit 3:8. Trotz Dauerregen zeigten beide Teams ein tolles Spiel, in dem von der ersten Minute an richtig Tempo war und es pausenlos hin und her ging. Nach dem Wechsel hatte die SG gleich drei gute Möglichkeiten, um ihren Vorsprung komfortabler zu gestalten. Nach dem 3:2 Anschlußtreffer wurde der DSV immer stärker und drehte die Partie.

……  weiterlesen  ……

Ihren elften Saisonsieg im elften Spiel holte sich die D-Jugend der SG Sarow/Pentz beim 9:2 Heimsieg gegen die Mädchenmannschaft des SV Waren. Die Treffer erzielten Ben Teske (6), Nick Boetig, Maximilian Meier, dazu gab es eine Warener Eigentor.

……  weiterlesen  ……

1Die Traktor Männer stoppten ihre Niederlagenserie, beim 1:1 im Heimspiel gegen den FSV Kummerow holten die Sarower zumindest einen Punkt. Die Teilung der Punkte geht durchaus in Ordnung, die Sarower fanden zwar spät, aber nicht zu spät in die Partie. In der letzten halben Stunde wurden die Sarower immer stärker und waren dem Siegtreffer näher, die Kummerower verbuchten die erste Hälfte für sich. Das beide Treffer aus direkten Freistössen resultierten war symptomatisch für die zähe Partie, die teilweise hektisch, zerfahren und unruhig war. Raschke brachte die Kummerower in Führung (49.), Thomas Lange glich für die Sarower aus (68.)

……  weiterlesen  ……

1Nach dem 8:1 Erfolg gegen Völschow ließ die E-Jugend der SG Sarow/Pentz im Heimspiel gegen den SV Rosenow einen 7:1 Sieg folgen, für die SG war es der fünfte Saisonsieg. Colin Haack (3), Marc Warncke (2), Moritz Hahn und Maximilian Wach erzielten die Treffer. Spielerisch war die Leistung der SG aber nicht so gut, wie noch gegen Völschow. Das Spiel war oftmals zu hektisch, nach zwei schnellen Tore (Haack/2.min, Warncke/5.min), wollte die Mannschaft zu viel durch die Mitte, verpasste oft den Weg über die Außen, da die Rosenower mit allen Spielern im Zentrum standen. In der zweiten Hälfte wurde dies besser.

…….  weiterlesen  ……

IMG_0635Mit 1:10 (0:3) unterlag die C-Jugend der SG Sarow/Pentz Spitzenreiter FSV Altentreptow. Im Heimspiel zeigten die Jugend der SG, die ohne Wechsler antreten mussten, über eine Stunde lang eine richtig gute Leistung, kämpften aufopferungsvoll in der Defensive und machte den Treptowern das Spiel so schwer wie möglich. Vier der zehn Treffer fielen in den letzten acht Minuten, als es die SG kräftemäßig nicht mehr schaffte in der Abwehr die Lücken zu zulaufen. Bitter auch, dass die Sarow/Pentzer unmittelbar vor der Pause zwei Treffer kassierten (34./35.), dessen Entstehung zu verhindern war. Den Ehrentreffer erzielte Nico John zum zwischenzeitlichen 1:4 (46.).

……  weiterlesen  ……

IMG_0573Die zweite Mannschaft der Alten Herren der SG Sarow/Pentz II gewann ihr Heimspiel gegen Vorwärts Demmin mit 9:3 (5:3). Die Treffer für die SG erzielten Jürgen Schülke (3), Jens Fuchs (2), Martin Wegener, Dirk Schwank, Gerald Schulz und Berthold Muth. Beide Teams begann zunächst gemächlich, das Tempo war übersichtlich. Die SG hatte mehr Ballbesitz, Vorwärts zog sich zurück und bekam eine richtig gute Konterchance (4.), die Keeper Muth mit einer starken Fußabwehr zunichte machte. Mit dem Treffer zum 1:0 von Martin Wegener (13.), der sehr viele Ballaktionen hatte, riefen beide Teams dann zum „Tag der offenen Tür“ auf. Zwischen der 13. und 27.min fielen acht Treffer, auf beiden Seiten ging es in den Abwehrreihen drunter und drüber.

……  weiterlesen  ……